Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

US-Airlines prüfen freiwilligen Flugstopp

Foto
Delta Air Lines A220, © Airbus

Verwandte Themen

NEW YORK - Amerikanische Airlines treffen in der Covid-19-Krise Vorbereitungen für eine Einstellung des Linienflugbetriebs.

Noch gebe es keine Entscheidung, eine Aussetzung der Passagierflüge werde aber sowohl auf freiwilliger Basis von den Flugkonzernen als auch von der US-Regierung in Betracht gezogen, meldet das "Wall Street Journal".

US-Airlines erleiden wie andere Fluggesellschaften auch in der Krise herbe Umsatzausfälle. Die Branche hat in Washington staatliche Hilfsmaßnahmen im Umfang von 58 Milliarden US-Dollar beantragt.
© aero.de | 24.03.2020 07:43


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)