Coronavirus
Älter als 7 Tage

Air Dolomiti und Brussels Airlines setzen Flugbetrieb aus

Foto
Air Dolomiti Embraer E195, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

VERONA - Air Dolomiti und Brussels Airlines setzen ihren Flugplan wegen zunehmender Reisebeschränkungen und sinkender Nachfrage nach Flugreisen vom 18. März beziehungsweise 20. März bis zum 19. April aus. 

Angesichts der außergewöhnlichen Umstände, die durch die Ausbreitung des Coronavirus verursacht wurden, schließt sich die Fluggesellschaft den Maßnahmen an, die bereits von einigen anderen Fluggesellschaften des Lufthansa-Konzerns, zu dem sie gehört, ergriffen wurden. 

Fluggäste, die im Besitz von Air Dolomiti-Tickets mit Abflügen zu den oben genannten Terminen sind, werden gebeten, sich mit dem Service-Center unter +39 045 2886140 oder +49 089 97580497 (Rufnummer aus Deutschland) in Verbindung zu setzen.

Auch von den Flugausfällen betroffene Air Brussels-Passagiere sollen ihre Tickets unkompliziert auf die Zeit nach dem 19. April umbuchen können.
© aero.de | 18.03.2020 07:41


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)