Covid-19
Älter als 7 Tage

Paraguay schließt seine Grenzen wegen Corona-Pandemie

Foto
Covid-19 in Südamerika, Stand: 24.03.2020, © CSSE Johns Hopkins University

Verwandte Themen

ASUNCIÓN - Angesichts der grassierenden Covid-19-Pandemie schließt nun auch Paraguay seine Grenzen und Flughäfen. 

Bis Sonntag blieben die Grenzen des südamerikanischen Binnenstaats zu den Nachbarländern Brasilien, Argentinien und Bolivien geschlossen, sagte Innenminister Euclides Acevedo am Dienstag. Ziel sei es, die weitere Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu bremsen und die Gesundheit der Paraguayer zu schützen. "Das Recht auf Leben steht über jedem anderen Recht", sagte der Minister.

Zuletzt waren auch in Südamerika die Infektionszahlen deutlich angestiegen. In Paraguay gibt es bislang 22 bestätigte Fälle und ein Todesopfer. Im Nachbarland Brasilien haben sich hingegen bereits mehr als 1500 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert, in Argentinien rund 300. Paraguays Nachbarländern haben ihre Grenzen schon vor Tagen geschlossen.
© dpa | 24.03.2020 17:20


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)