Airlines
Älter als 7 Tage

Easyjet verschiebt Abnahme von 24 Airbus-Flugzeugen

Foto
easyJet Airbus A320 am Flughafen Gatwick, © easyJet

Verwandte Themen

LONDON - Easyjet wird 24 bei Airbus bestellte Maschinen vorerst nicht abnehmen. Man habe sich mit dem europäischen Flugzeugbauer auf eine Verschiebung der vereinbarten Auslieferung verständigt.

Dies teilte die britische Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Zehn der Flugzeuge sollten im Geschäftsjahr 2020, zwölf im Jahr 2021 und zwei im Jahr 2022 ausgeliefert werden.

Wann die Flugzeuge dann an Easyjet gehen, hänge von der Nachfrage auf dem Luftverkehrsmarkt ab. Wegen der Corona-Pandemie lässt Easyjet seit dem 30. März ihre gesamte Flotte am Boden. Wann die kommerziellen Flüge wieder aufgenommen werden, ist noch nicht absehbar.
© dpa | 09.04.2020 19:34


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)