Für Delta
Älter als 7 Tage

Erster A220 made in USA hebt ab

Foto
Airbus A220-Fertigungslinie in Mobile, © Airbus

Verwandte Themen

MOBILE - Der erste Airbus A220-300, den Mitarbeiter in den USA gefertigt haben, hat erfolgreich seinen Erstflug absolviert.

Das Flugzeug ist für die US-amerikanische Erstkundin Delta Air Lines bestimmt und trägt bereits deren Farben. Erst Ende Mai hat Airbus seine eigens für den A220 gebaute Fertigungslinie in Mobile in Betrieb genommen.

Die Delta-Maschine wurde noch im bereits zuvor bestehenden A320-Werk und Unterstützungs-Hangars gefertigt. Mit Jetblue wartet schon eine weitere US-Kundin auf ihren ersten A220. Er soll Ende 2020 geliefert werden.

##html[577][center][425]## 

© aero.de (boa) | 04.06.2020 11:21

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 04.06.2020 - 15:18 Uhr
@ Kate Austen - SatCom Radom
Beitrag vom 04.06.2020 - 12:37 Uhr
Könnte auch die "Dose" auf der Rumpfoberseite vor dem Seitenleitwerk gemeint sein. Das ist m.W. eine SAT-Antenne.
Beitrag vom 04.06.2020 - 12:04 Uhr
Das ist der API-Outlet-Duct.
Natürlich ist die APU gemeint.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)