Nach Lockdown
Älter als 7 Tage

Wizz Air fährt Flugbetrieb wieder hoch

Foto
Inflight Wizzair A320, © Wizzair

Verwandte Themen

WIEN - Fünf Wochen nach Einstellung aller Flüge nimmt die ungarische Billigairline an ihren Standorten Wien und Luton wieder den Verkehr auf. Geplant sind zunächst Flüge zu 32 Zielen in Europa, Nahost und der Kaukasus Region.

In Wien geht Wizz Air ab 01. Mai nach Athen, Thessaloniki, Charkiw, Kiew, Dortmund, Köln, Eindhoven, Kutaissi, Larnaka, Lissabon, Mailand, Rom, Ohrid, Oslo, Reykjavik, Tel Aviv, Teneriffa, Valencia, Varna und Warschau wieder an den Start

In Luton nimmt die britische Tochterairline Wizz Air UK ihre Flüge nach Budapest wieder auf, sowie nach Cluj-Napoca, Constanta, Craiova, Iasi, Suceava, Targu Mures, Satu Mare, Timisoara, Belgrad, Bratislava, Kosice, Lissabon, Teneriffa und Tel Aviv.

Neben Wien und Luton startet Wizz Air im Mai schrtittweise auch wieder von anderen Basen, darunter auf ihrem Heimatstandort Budapest. Insgesamt will der ungarische Billigflieger im Mai wieder rund 30 Prozent seiner Kapazität in die Luft bringen, die bis zur Hochsaison auf 70-80 Prozent hochgefahren werden soll.

Für ihren Neustart hat die Airline zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. Unter anderem setzt sie auf Abstandhalten und kontaktlosen Check-In und Gepäckaufgabe. Der Bordverkauf soll möglichst online und bargeldlos erfolgen.

An Bord wird das Kabinenpersonal Masken und Handschuhe tragen, Passagiere erhalten Desinfektionstücher. Weiters werden die Flugzeuge über Nacht komplett desinfiziert. Das Freihalten der Mittelsitze sei aus ökonomischen Gründen nicht machbar, erklärte Wizz Air Vize-CEO Stephen Jones am Freitag auf einer Videokonferenz.
© aero.at | 27.04.2020 13:03

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 29.04.2020 - 00:17 Uhr
Das geht aber nur mit guten Freunden. Gastro und Hotellerie sind immer noch geschlossen
Also auf Booking sind in Wien selbst für heute Nacht "634 Unterkünfte" buchbar.
Auf Airbnb wird sicherlich auch niemand in der Wirtschafts-Durstrecke nein zu Einnahmen sagen.
Da muss offenbar noch wer gute Freunde haben. Für Airbnb gilt wohl: Who cares. Typisch Wienerisch lol
Beitrag vom 28.04.2020 - 13:54 Uhr
Das geht aber nur mit guten Freunden. Gastro und Hotellerie sind immer noch geschlossen


Also auf Booking sind in Wien selbst für heute Nacht "634 Unterkünfte" buchbar.
Auf Airbnb wird sicherlich auch niemand in der Wirtschafts-Durstrecke nein zu Einnahmen sagen.
Beitrag vom 28.04.2020 - 13:30 Uhr
Überlege mir schon, einen Freizeit-Trip nach Wien zu machen
Das geht aber nur mit guten Freunden. Gastro und Hotellerie sind immer noch geschlossen


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)