Diplomatisches Tauziehen
Älter als 7 Tage

China und USA erlauben sich gegenseitig mehr Flüge

Foto
Delta Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

PEKING - Die chinesische und die US-Regierung kommen sich ein kleines Stück näher: sie erlauben sich gegenseitig vier Flüge pro Woche.

Auf diesen Schritt haben sich beide Seiten nach wochenlangem diplomatischen Tauziehen geeinigt. Delta Air Lines will nun Peking von Seattle und Detroit aus wieder anfliegen. American Airlines will die Routen nach China eigenen Angaben zufolge erst später in diesem Jahr wieder aufnehmen.

Das US-Verkehrministerium teilte mit, dass es bei den Flügen zwischen den beiden Ländern eine Frequenz wie vor der Coronavirus-Pandemie anstrebt und zu weiteren Öffnungen bereit wäre sofern diese auf Gegenseitigkeit beruhen.

© aero.de (boa), Bloomberg | 16.06.2020 08:56


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)