Frankfurt - London City
Älter als 7 Tage

Lufthansa nimmt die Bankerroute wieder auf

Foto
Lufthansa Cityline Bombardier CRJ900, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa fliegt ab September wieder den London City Airport an. Die Strecke ist vor allem in der Bankenbranche gefragt.

Lufthansa testet die Nachfrage auf der Linie Frankfurt - London City. Erste Flüge starten am 07. September, teilten Airline und Flughafen mit. Lufthansa wird die Finanzzentren zweimal täglich per Flug verbinden.

"Die Wiederaufnahme unserer Frankfurt-Route ist ein großer Meilenstein für den London City Airport und ein positives Vorzeichen für die wirtschaftliche Erholung", sagte Airportmanagerin Anne Doyere. "Damit wird eine sehr beliebte Verbindung zwischen zwei der wichtigsten Finanzzentren der Welt wiederhergestellt."

Der London City Airport hatte wegen der Coronakrise vom 25. März bis 21. Juni komplett für den Linienverkehr geschlossen. Inzwischen kehren die Airlines wieder an den Flughafen mitten im Londoner Bankenviertel zurück - British Airways und KLM fliegen London City wieder regelmäßig an.
© aero.de | 04.08.2020 08:20

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 04.08.2020 - 09:25 Uhr
Wie schon von Taig3r geschrieben passt das Bild nicht wirklich.
Ausser den Business Jets koennen folgende Flieger groessere Flieger dort landen:
E-19x/E2 Series
A220
Bombardier Dash 400
A318
BAE 146

Fuer die Business Jets gibt es eine nette Liste:  https://www.londoncityairport.com/corporate/private-jet-centre-approved-aircraft
Beitrag vom 04.08.2020 - 08:54 Uhr
Mal eine simple Frage: Warum wird ein CRJ900 bei diesem Artikel als Bild verwendet? Hat die CRJ900 eine Steillandefähigkeitsbescheinigung erhalten und wird deshalb auf dieser Strecke eingesetzt?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)