Raumfahrt
Älter als 7 Tage

SpaceX Crew Dragon sicher gelandet

PENSACOLA - Die Crew Dragon-Raumkapsel von SpaceX ist mit den beiden NASA-Astronauten Rob Behnken und Doug Hurley sicher im Golf von Mexiko gelandet.

Am 2. August segelten die beiden im Crew Dragon gebremst von mehreren Fallschirmen auf die Wasseroberfläche zu - und beendeten damit planmäßig den ersten Flug zweier Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS, den ein privates Unternehmen durchgeführt hat.

##html[595][center][425]##
Einen Tag nach ihrem Start im Crew Dragon Demo-2 am 30. Mai hatten Behnken und Hurley an der ISS angedockt. In den darauffolgenden 62 Tagen haben sie die Erde 1.024 Mal umrundet.

Die Mission des Crew Dragon Demo-2 war sowohl für die NASA als auch für SpaceX des Unternehmers Elon Musk ein wichtiger Testläufer. Die NASA will sich mit Hilfe privater Anbieter unabhängig machen von russischen Mitfluggelegenheiten zur ISS. Elon Musk will in nicht allzu ferner Zukunft auch Privatleute im Crew Dragon ins All schießen.
© aero.de (boa) | 05.08.2020 08:08


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)