Corona-Krise
Älter als 7 Tage

Schweiz setzt Wien auf Risikoliste

Foto
Geparkte A320 der AUA, © Austrian Airlines

Verwandte Themen

WIEN - In Österreich steigen die Corona-Fallzahlen. Die Schweiz hat die Region Wien jetzt auf die Liste quarantänepflichtiger Risikogebiete gesetzt, Deutschland prüft eine Verschärfung der Reiseregeln.

Austrian Airlines droht an der Schwelle zum Winterflugplan ein herber Rücksetzer. Weil sich das neuartige Corona-Virus vor allem in Wien wieder schneller ausbreitet, hat die Schweiz eine zehntägige Quarantänepflicht für Einreisende angeordnet, die sich zuvor in Wien aufgehalten haben.

Deutschland zieht laut Medienberichten eine fünftägige Quarantänepflicht für Rückkehrer aus Wien und Innsbruck in Betracht. Österreich hat mit 869 Neuansteckungen am Samstag einen neuen Höchstwert seit März registriert.

Die Regionalairline People`s aus Altenrhein hatte ihren Flugplan nach Wien gerade wieder von einem auf zwei Umläufe ausgeweitet als die Nachricht aus der Schweiz kam. "Wir haben vor allem von Schweizer Seite Stornierungen erhalten, was auch verständlich ist", sagte People`s Finanzvorstand Thomas Mary "TVO".
© aero.de | 15.09.2020 09:17


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)