Covid-19
Älter als 7 Tage

Lufthansa bereitet Einführung von Antigen-Tests vor

Foto
Teststation am Flughafen Frankfurt, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Reihentestung statt Quarantäne: Airlines pochen auf eine internationale Anerkennung von Corona-Schnelltests vor dem Boarding. Deren Anbieter versprechen Ergebnisse in Minuten. Lufthansa will Antigen-Tests bereits im Oktober auf eigene Faust einführen - und Testzentren in Europa und Nordamerika errichten.

Der Interkontverkehr liegt auch sechs Monate nach dem weltweiten Ausbruch des neuartigen Coronavirus weitgehend brach. Einreiseverbote und Quarantäne-Auflagen treffen Airlines mit hohem Langstreckenanteil besonders hart.

Der Linienluftfahrtverband IATA drängt nun auf eine Einführung und Anerkennung von Schnelltests. Der Verband sei mit Regierungen direkt und in der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) hierzu bereits im Gespräch, teilte die IATA am Dienstag mit.

Lufthansa will sogenannte Antigen-Tests bereits ab Oktober anbieten. "Wir werden diese Produkte in den nächsten Wochen zur Anwendung bringen", sagte Lufthansa-Produktmanager Björn Becker laut "Reuters" vor Medienvertretern. "Das ist definitiv der nächste Schritt."

Weil die Tests derzeit nur in begrenztem Umfang zur Verfügung stehen, will Lufthansa sie zunächst für Passagiere der First Class und Business Class vorhalten - dann aber rasch ausrollen. Dafür prüft der Konzern laut Becker die Einrichtung von Testzentren in den Vereinigten Staaten und in Kanada.

Die IATA geht davon aus, dass Antigen-Tests für weniger als zehn Euro pro Kit mit Ergebnissen innerhalb von 15 Minuten in wenigen Wochen auf dem Markt sind und mehr als 99 Prozent akkurate Ergebnisse liefern. Medizinisches Personal sei nicht nötig. Für das Programm seien mittelfristig wahrscheinlich vier bis fünf Millionen Tests pro Tag nötig.

Antigentests zielen auf spezifische Proteine des Covid-19-Erregers. Die Teststreifen liefern so wesentlich schneller ein Ergebnis als die bisher zum Nachweis genutzten PCR-Tests.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Lufthansa | 23.09.2020 08:27


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)