Singapore Airlines
Älter als 7 Tage

Zum Abendessen in den A380

Foto
Singapore Airlines Airbus A380 (2017) Premium Economy, © Andreas Spaeth

Verwandte Themen

SINGAPUR - Wer Flugzeugsitze in der Corona-Krise allzu sehr vermisst, der kann jetzt bei Singapore Airlines ein Dinner in einer am Boden gebliebenen Maschine des Typs A380 buchen.

Der riesige Passagierjet kann zwar wegen der Reisebeschränkungen derzeit nicht abheben, aber die wegen der Pandemie in Not geratene Gesellschaft verspricht dennoch eine "exklusive Dinner-Erfahrung", wie die Airline am Dienstag mitteilte. Interessenten aus dem südostasiatischen Stadtstaat können ab dem 12. Oktober einen Platz im "Restaurant A380 @Changi" reservieren.

Bereits eine Woche zuvor startet die Gesellschaft einen kulinarischen Lieferdienst. Kunden können dann Menüs, die normalerweise auf Flügen angeboten werden, ins Hause bestellen. "Wir haben einzigartige Aktivitäten erdacht, die es uns erlauben, mit unseren Fans und Kunden in Kontakt zu bleiben", betonte Vorstandschef Goh Choon Phong.

Erst vor wenigen Wochen hatte die Singapore-Airlines-Gruppe (SIA) angekündigt, wegen der Corona-Krise 4300 Stellen zu streichen. Im Geschäftsjahr 2020/21 werde der Konzern weniger als 50 Prozent seiner ursprünglichen, vor der Pandemie geplanten Kapazität anbieten können, hieß es zur Begründung.

In ganz Südostasien sind seit dem Frühjahr die Grenzen für den internationalen Reiseverkehr weitgehend geschlossen. Der Flughafen von Singapur galt bisher als Drehkreuz für den Luftverkehr zwischen Europa, Südostasien und Ozeanien.
© dpa-AFX | 29.09.2020 14:19

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 08.10.2020 - 16:02 Uhr
Mit dem SIA@Home Dining versucht sich die Airline nun Geld zu verschaffen . . .
Geht nur fuer Menschen die in Singapore leben!
ca. 560,-EUR kostet der Spass oder 111.000 KrisFlter Meilen fuer die Luxus Variante.
ODER
ca. 328,-SGD, ca. 200,-EUR, oder 41,000 KrisFlyer Meilen fuer die etwas billigere Variante.
Dom Perignon enthlaten! Somit sollte ein AfterLanding das nie in der Luft war, spritzig werden?



Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)