Airport vor Eröffnung
Älter als 7 Tage

Erster BER-Flug geht nach London

Foto
BER, © FBB, Ekaterina Zershchikova

Verwandte Themen

BERLIN - Der BER geht am 31. Oktober mit Easyjet und Lufthansa in Betrieb. Der erste Start vom neuen Flughafen ist für den Folgetag geplant.

Gegen 14.00 Uhr werden die ersten Flüge von Lufthansa und Easyjet am BER erwartet, umriss Flughafenchef Engelbert Lütke-Dalrup laut "rbb" vor dem Brandenburger Landtag die Pläne für den Eröffnungstag.

Ab 19.00 Uhr werde Easyjet ihren Berlin-Verkehr vollständig von Tegel an den neuen Airport umleiten. Easyjet habe für den 01. November um 06:45 Uhr den ersten Start vom BER nach London-Gatwick angemeldet, erläuterte der Flughafenchef den Abgeordneten.

Parallel zur BER-Eröffnung fährt Tegel runter - Air France werde nach einer Übergangsphase am 08. November Berlin zum letzten Mal über TXL nach Paris verlassen.

Die Luftfahrtkrise bringt den BER-Betreiber finanziell in Bedrängnis. Nach 36 Millionen Passagieren 2019 rechnen die Berliner Flughäfen dieses Jahr mit maximal zehn Millionen Fluggästen. Der BER erwartet 2021 rund 18 Millionen Passagiere. Zur Überbrückung der Flaute erhält der Flughafen von den staatlichen Gesellschaftern weitere 552 Millionen Euro Kredit.
© aero.de | 13.10.2020 08:22


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)