Zwischen Mailand und Rom
Älter als 7 Tage

Alitalia verlängert mehrwöchige Coronavirus-Schnelltestphase

Foto
Alitalia Airbus A320, © Alitalia

Verwandte Themen

ROM - Alitalia verlängert die Testphase, in der Passagiere nur mit einem negativen Coronavirus-Testergebnis an Bord dürfen.

Die Probephase läuft auf Flügen ab Fiumicino bereits seit dem 16. September, auf Flügen ab Linate seit dem 23. September. Sie beschränkt sich auf täglich jeweils zwei Flüge zwischen den beiden Städten.

Auf den Flügen ab Rom sollen die Tests bis zum 31. Oktober weiterlaufen, auf denen ab Mailand endete die Probephase am 15. Oktober. Passagiere konnten entweder bereits ein negatives Testergebnis mitbringen oder sich direkt am Flughafen einem Antigen-Schnelltest unterziehen.

© aero.de (boa) | 20.10.2020 12:57


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)