Airports
Älter als 7 Tage

Neue Feuerwache am Flughafen Frankfurt

Foto
Neue Feuerwache am Flughafen Frankfurt, © Fraport

Verwandte Themen

FRANKFURT - Nach knapp zweieinhalbjähriger Bauzeit hat die neue Feuerwache 1 am Frankfurter Flughafen den Betrieb aufgenommen.

Neu ist dabei nicht nur der reichlich vorhandene Platz - der Gebäudekomplex erstreckt sich auf einem rund 2,1 Hektar großen Grundstück. Der Neubau vereint zahlreiche Funktionen unter einem Dach: neben der Feuerwache etwa auch das Trainingscenter, den Vorbeugenden Brandschutz sowie Verwaltung und Werkstätten.

"Was früher über sechs verschiedene Standorte verteilt war, ist nun zusammengezogen", sagte Annette Rückert, die Leiterin des Vorbeugenden Brandschutz der Fraport AG.

Mit der neuen Wache in der Cargo City Süd des Flughafens wird nach Abschluss der Modernisierung der Feuerwache 2 im Norden des Flughafens das Konzept von bislang vier auf drei Feuerwachen umgestellt. Während die alte Feuerwache 1 sowie die bisherige Feuerwache 3 außer Betrieb genommen werden, wird die bisherige Feuerwache 4 an der Landebahn Nordwest zur "neuen" Nummer drei - dies ermöglicht den Angaben zufolge flexibleren Personaleinsatz und eine Vereinfachung der betrieblichen Abläufe.

Bei der Planung der neuen Feuerwache wurden nach Angaben Rückerts auch Wünsche der Feuerwehrmänner und -frauen berücksichtigt - etwa nach Einzelruheräumen für mehr Privatsphäre während des 24-stündigen Bereitschaftsdienstes der jeweils 31 Feuerwehrleute. Angesichts der Corona-Schutzmaßnahmen sind diese Einzelräume besonders praktisch. «Da waren wir Corona einen Schritt voraus», sagte Rückert angesichts des bereits vor Jahren geplanten Konzepts für die neue Wache.

© dpa-AFX | 16.02.2021 07:53


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)