Mit Ukraine International Airlines
Älter als 7 Tage  

Rundflug über Tschernobyl und Antonow-Homebase

Foto
Ukraine International Embraer ERJ-190, © Ingo Lang

Verwandte Themen

KIEW - Dass Airlines mit ihren Jets Rundflüge anbieten, hat sich mit Corona zum Trend entwickelt. Auch Ukraine International Airlines lockt mit einer Sightseeing-Tour. Es geht über Kiew, das Kernkraftwerk Tschernobyl – und die Heimat der Antonow 225.

Nicht wenigen Menschen lässt der Klang des Wortes "Tschernobyl" noch heute das Blut in den Adern gefrieren. Trotzdem – oder gerade deshalb – hat sich der Ort, an dem sich 1986 die bis dato größte Reaktorkatastrophe der Menschheit ereignete, in den vergangenen Jahren zu einem der Top-Touristenziele in der Ukraine entwickelt.

Nun bietet Ukraine International Airlines an, die Sperrzone um das Atomkraftwerk, die Geisterstadt Pripjat und die nahegelegene Radaranlage Duga bequem aus der Luft zu besichtigen – an Bord einer Embraer 190, im Rahmen eines Rundflugs.

Auf diesem Rundflug, Start und Ziel ist der Flughafen Borispol in Kiew, können Passagiere jedoch nicht nur die Tschernobyl-Zone von oben bestaunen. Entlang des Flusses Dnepr geht es nach dem Start zunächst in 900 Metern Höhe über die ukrainische Hauptstadt, bevor die Route nach Norden Richtung Pripjat führt.

Auch der Antonow-Werksflugplatz Gostomel, Heimat der An-225 Mrija, steht auf der Reiseroute des auf eine Stunde und zehn Minuten angesetzten Fluges. Nach der Landung in Borispol erwartet die Teilnehmer außerdem eine exklusive Tour um und durch das Flaggschiff von Ukraine International: die Boeing 777. Ein Cockpitfoto und Fachsimpelei mit den Piloten der Triple Seven gehört natürlich dazu.

Wie Ukraine International auf ihrer Webseite mitteilt, soll das Flugerlebnis am 7. März stattfinden. Der Preis für das Gesamtpaket liegt bei umgerechnet rund 79 Euro. Der Ticketverkauf erfolgt via Email und ist laut Airline ab sofort geöffnet. Insgesamt werden 100 Plätze vergeben.
© FLUGREVUE - Patrick Zwerger | 17.02.2021 07:21


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)