Auftaktstrecke
Älter als 7 Tage

Aeroflot fliegt mit A350 nach New York

Foto
Airbus A350-900 in Moskau, © Airbus

Verwandte Themen

MOSKAU - Aeroflot hielt ihre A350-900 lange in der Warteschleife. Anfang 2020 setzt die russische Airline den Aufbau der neuen Airbus-Teilflotte in die Tat um - im Buchungssystem tauchen die Flugzeuge bereits auf. Unterdessen leitet Aeroflot die Suche nach größerem Langstreckengerät ein.

Erst New York, dann Peking: Aeroflot hat die ersten Aufgaben für die A350-900 im Flugplan 2020 abgesteckt.

SU122 - die Linie nach JFK - wird ab 29. März 2020 auf den neuen Airbus umgestellt. SU202, Moskau - Peking, folgt am 01. Mai. Die Flüge nach Seoul, Miami und Delhi im Sommer werden im Sommer A350-Strecken. Über die Einsatzpläne berichtete zunächst "Flightglobal".

Aeroflot hatte die Liefertermine mehrfach geändert: das EIS der A350-900 wurde erst von 2017 auf 2018, dann auf 2019 und schließlich auf 2020 verlegt. Aeroflot hat 14 A350-900 verbindlich bei Airbus bestellt, die Hälfte der Auslieferungen soll in das Jahr 2020 fallen. Langfristig will die Airline 28 A350-900 betreiben.

777-9 oder A350-1000

Die Flugzeuge erhalten 316 Sitze, davon 28 in der Business Class und 24 in der Premium Economy. Das Portal "Russian Aviation Insider" berichtete im Juli über Vorbereitungen bei Aeroflot, einen Nachfolger für die 19 Boeing 777-300ER zu bestimmen. Aeroflot hat die 777-300ER für 402 Sitze ausgelegt.

Neben der Boeing 777-9 käme als Ersatz die A350-1000 in Frage.
© aero.de | Abb.: Airbus | 19.08.2019 08:49

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 19.08.2019 - 11:50 Uhr
Die gefragte Größe spricht ja eigentlich für die B779.

Der 1 zu 1 Nachfolger für die B77W ist eigentlich die A35K. Mit dem A359 bereits in der Flotte wäre es eine sehr logische Wahl.

Deren B77W ist ja noch nicht so alt, die A359 bestelllung ist genau so gross wie die bestehende A330 flotte.
Klingt fast so als würde es sinn machen die flotte einfahc kommplett auf A350 aufzustellen.

Eine bestellung für Neo oder Max steht ja ebenso noch aus.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)