Airlines
Älter als 7 Tage

Chinesische Post verschiebt den Start von Flughafen Hannover

Verwandte Themen

HANNOVER - Die chinesische Post muss ihre für dieses Jahr angedachten Flüge von und nach Hannover verschieben. Grund ist ein Rückschlag bei der Suche nach einer Partner-Airline aus der EU.

Dies sagte der Deutschland-Direktor der China Express Germany, Udo Sass, der Deutschen Presse-Agentur.

Die ins Auge gefasste Airline sollte nach langem Aushandeln der Modalitäten zum Oktober den Flugverkehr von Niedersachsens größtem Airport aufnehmen.

Sass: «Bedingt durch die kurzfristige Rückgabe eines Flugzeuges an den Leasinggeber kam der Vertrag leider nicht zustande.» Nötig für Einflug- und Landerechte in China seien aber mindestens drei Jets. «Damit wird es in diesem Jahr nichts mehr.»
© dpa | 10.10.2018 06:18


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)