Airlines
Älter als 7 Tage

Eurowings integriert Air-Berlin-Flugzeuge bis April

HAMBURG - Eurowings fliegt Air Berlin. Diesen Freitag gehen in Hamburg die ersten drei von Air Berlin angemieteten und bereederten Airbus A320 in Eurowings-Farben in Betrieb, 30 weitere folgen. "Bis Ende April sind sie alle da", sagte Eurowings Chief Commercial Officer Oliver Wagner aero.de am Mittwoch in Hamburg.

Lediglich zwei Nachzügler kommen erst nächstes Jahr. Ebenfalls 2018 dockt auch die gerade von Lufthansa vollständig übernommene Brussels Airlines bei Eurowings an. "Wir sind jetzt in einer Analysephase, wie eine Integration aussehen kann", sagte Wagner zum Neuerwerb in Brüssel.

Foto
eurowings Airbus A320, © Ingo Lang

SN Brussels eingerechnet kann Eurowings später auf rund 160 Flugzeuge zurückgreifen, Ende 2017 werden es 114 sein. "Zum Jahresende haben wir 107 Kurzstreckenflieger und sieben Langstreckenflieger", sagte Wagner. Zwischen "standardisierten und einheitlichen" Plattformen im Eurowings-Verbund sollen die Passagiere keine Unterschiede bemerken.

Die KTV-gebundene Germanwings zieht Lufthansa schrittweise aus Eurowings zurück. "Germanwings als Produktionsmarke wird sich reduzieren und am Jahresende noch 40 Flugzeuge haben", erklärte Wagner. Dieses Jahr will Eurowings ihr Sitzangebot um bemerkenswerte 25 Prozent erhöhen.

23 neue A320ceo seit 2015

Eurowings arbeitet ausschließlich mit Airbus-Gerät und erhielt seit Mitte 2015 23 fabrikneue A320ceo, die kleineres Fluggerät ersetzten. "Die letzten CR9 gehen Ende Februar raus."

Und wann kommen die ersten A320neo? Dafür gebe es noch keine Planung, sagte Wagner. "Da wir ein Carrier sind, der gerade aus Düsseldorf auch relativ kurze Strecken fliegt" falle die Treibstoffersparnis gegenüber dem höheren Anschaffungspreis noch nicht entscheidend ins Gewicht.
© aero.de | Abb.: Eurowings | 08.02.2017 16:54

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 09.02.2017 - 08:10 Uhr
HAMBURG - Eurowings fliegt Air Berlin. Diesen Freitag gehen in Hamburg die ersten drei von Air Berlin angemieteten und bereederten Airbus A320 in Eurowings-Farben in Betrieb, 30 weitere folgen. "Bis Ende April sind sie alle da", sagte Eurowings Chief Commercial Officer Oliver Wagner aero.de am Mittwoch in Hamburg.

Es sind 3 A319 die am Freitag in Betrieb gehen. Kleiner Unterschied. Ob da jemand nicht richtig zugehört hat oder es jemanden egal ist, was aero veröffentlicht, vermag das nicht zu beantworten.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)