Sanierung
Älter als 7 Tage

Keine Landungen in Köln-Bonn möglich

Foto
germanwings am Flughafen Köln/Bonn, © Flughafen Köln/Bonn

Verwandte Themen

KÖLN - Wegen eines Lochs in der Rollbahn können seit Dienstagvormittag keine Flugzeuge am Airport Köln-Bonn landen. Starts seien nur vereinzelt möglich, ankommende Flüge müssten umgeleitet werden, sagte ein Sprecher.

Das fußgroße Loch in der Asphaltdecke der großen Start- und Landebahn, das gegen 10.00 Uhr entdeckt worden war, müsse nun ausgebessert werden. Dies könne zwei bis drei Stunden dauern.

Nach Angaben des Flughafens könnten bis zu 18 Landungen und 16 Starts in diesem Zeitraum betroffen sein. Erste Flüge seien bereits nach Düsseldorf und Dortmund umgeleitet worden.
© dpa-AFX, aero.de | 09.01.2018 12:44

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 09.01.2018 - 16:53 Uhr
Das Wetter ist heute gut, die 14R hat einen RNAV approach und ist über 1800 m lang. Wo ist das große Problem? Allein die Kapazität dieser Bahn könnte zu weniger An- und Abflügen führen.
Als in den 90ern die 14L für Wochen gesperrt war, haben wir auch fast alle die kleine Bahn genutzt, sogar eine DC 10, die nonstop aus Südamerika kam, landete da.


Wunderte mich auch, fand dann aber die Antwort: 14R wird wohl gerade saniert.
 http://www.airportzentrale.de/flughafen-koeln-bonn-loch-in-landebahn-legte-airport-lahm/56518/
Beitrag vom 09.01.2018 - 14:41 Uhr
Rollbahn??

Kann man in einem Fachjournal nicht auch die Fachbegriffe gemäß NFL verwenden?
Runway / Piste
Taxiway / Rollweg

Rollbahnen gab es früher einmal.
Beitrag vom 09.01.2018 - 13:34 Uhr
Das Wetter ist heute gut, die 14R hat einen RNAV approach und ist über 1800 m lang. Wo ist das große Problem? Allein die Kapazität dieser Bahn könnte zu weniger An- und Abflügen führen.
Als in den 90ern die 14L für Wochen gesperrt war, haben wir auch fast alle die kleine Bahn genutzt, sogar eine DC 10, die nonstop aus Südamerika kam, landete da.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)