Flug GEC8402
Älter als 7 Tage

Lufthansa-Cargo-Crew bricht Flug nach Shanghai ab

Foto
Lufthansa Cargo Boeing 777F, © Lufthansa Cargo

Verwandte Themen

FRANKFURT - Unsichere Geschwindigkeit: Piloten von Lufthansa Cargo hatten am Samstag kurz nach einem Start in Frankfurt größere Probleme mit einer Boeing 777F.

Frankfurt, 10. Oktober 2020: Lufthansa-Cargo-Flug 8402 verlässt die Heimatbasis in Richtung Shanghai. Minuten nach dem Start setzen die Piloten einen "Mayday"-Notruf ab. Die Geschwindigkeitsmesser liefern offenbar unglaubwürdige Werte ins Cockpit.

In einer Schleife über Hessen lassen die Piloten Treibstoff ab und landen rund eine Stunde nach Start wieder sicher in Frankfurt. Die betroffene D-ALFG befand sich laut Flugdatenportalen vor dem geplanten Asien-Umlauf rund sechs Tage zu einem Check in Frankfurt.

Diese Meldung basiert auf Informationen des Dienstes "The Aviation Herald" und wird von aero.de in Lizenz veröffentlicht.
© aero.de | 12.10.2020 10:34

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.10.2020 - 14:40 Uhr
@ Modi, schauen Sie sich mal den Beitrag von @annaph an.

Riecht verdammt nach Virus Trojaner o.ä.

Modhinweis
---------------
@FW 190 Danke für Hinweis. Der beanstandete Beitrag wurde gelöscht gelöscht, dem User wird die Registrierung entzogen.
mfg
Fly-away Moderator


Dieser Beitrag wurde am 15.10.2020 21:28 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.10.2020 - 12:33 Uhr
Die 2 aus 3 Auswahl bei Airbus hat ja auch so seine Tücken.
Zumindest hat das auch schon eine LH Crew von Bilbao nach München erleben müssen. 2 Sensoren während dem Flug eingefroren und was macht der schlaue Airbus? Er deaktiviert den einzig verbliebenen und tatenlos arbeitenden Sensor vom System. Ganz schlau. Endet dann mit bösen Überraschungen.
Oder wie war das gleich wieder mit einer XL-Airways Germany, die Abstürzte? Haben die 3 Sensoren was gebracht? Nein.


Was hätten Sie denn gemacht, wenn zwei Sensoren dasselbe anzeigen und ein Sensor was anderes? Den Sensor ausschalten, der abweicht oder die, die dasselbe anzeigen?
Beitrag vom 15.10.2020 - 12:21 Uhr
Die 2 aus 3 Auswahl bei Airbus hat ja auch so seine Tücken.
Zumindest hat das auch schon eine LH Crew von Bilbao nach München erleben müssen. 2 Sensoren während dem Flug eingefroren und was macht der schlaue Airbus? Er deaktiviert den einzig verbliebenen und tatenlos arbeitenden Sensor vom System. Ganz schlau. Endet dann mit bösen Überraschungen.
Oder wie war das gleich wieder mit einer XL-Airways Germany, die Abstürzte? Haben die 3 Sensoren was gebracht? Nein.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)