Sicherheit

Sicherheitspersonal
Gestern, 10:40 Uhr

Betrieb an den Flughäfen normalisiert sich nach den Streiks

BildFRANKFURT - Nach Ende des Warnstreiks der privaten Sicherheitsleute läuft der Betrieb am Frankfurter Flughafen wieder normal. Auch an den Flughäfen im Südwesten des Landes hat sich die Lage weitgehend normalisiert. Am Dienstag fielen wegen der Streiks des Sicherheitspersonals hunderte Flüge aus.
Brief an Donald Trump
Älter als 7 Tage

Piloten sehen Sicherheitsrisiko im Stillstand der US-Politik

BildWASHINGTON - Seit gut zwei Wochen steht die Regierung in Washington teilweise still. Piloten der Gewerkschaft ALPA appellieren an US-Präsident Donald Trump, unverzüglich eine Lösung für das Ende des sogenannten Shutdowns zu finden. Sie sehen die Flugsicherheit in Gefahr.
Flug 4U-9525
Älter als 7 Tage

Germanwings-Hinterbliebene erweitern Klage

BildESSEN - Hinterbliebene des Germanwings-Absturzes mit 150 Toten nehmen bei ihrer Klage auf höheres Schmerzensgeld jetzt auch den Lufthansa-Konzern direkt ins Visier. Seit 2017 klagen fast 200 Angehörige von 42 Todesopfern am Landgericht Essen.
Präsidentschaft Jair Bolsonaro
Älter als 7 Tage

Brasiliens Luftfahrt wird zur Privatsache

BildBRASÍLIA - Der Luftraum über Brasília gesperrt, Luftabwehrraketen in Position – mit beispiellosen Sicherheitsmaßnahmen in Brasiliens Geschichte hat Jair Bolsonaro am 1. Januar das Präsidentenamt übernommen. Dauerhafte Einschränkungen wie am ersten Tag muss die Zivilluftfahrt von ihm nicht erwarten – eher das Gegenteil.
JACDEC-Bilanz
Älter als 7 Tage

Deutlich mehr Todesopfer im Flugverkehr als 2017

BildHAMBURG - Die Zahl der bei Flugzeugunglücken getöteten Menschen ist im ablaufenden Jahr laut Experten drastisch angestiegen. Obwohl die Anzahl der schweren Unfälle in der zivilen Luftfahrt mit 45 nahezu auf Vorjahresstand blieb, kletterte weltweit die Gesamtzahl der Toten von 40 auf nun 559 Menschen.
Der Daueraufschwung und seine Grenzen
Älter als 7 Tage

Eigenes Wachstum fordert Luftfahrt heraus

BildFRANKFURT - Volle Flughäfen, streikende Lotsen und Piloten, Verspätungen und Flugausfälle: Der Sommer 2018 war in Europa nichts für Passagiere mit schwachen Nerven. Während die Luftverkehrsbranche auf dem alten Kontinent deutlich an ihre Grenzen stößt, ist das Wachstum global gesehen ungebrochen.
Störung durch Drohnen
Älter als 7 Tage

Flughafen London-Gatwick: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

BildLONDON - Im Fall der gezielten Drohnen-Störaktionen am Londoner Flughafen Gatwick haben die Ermittler zwei Verdächtige festgenommen. Das teilte die zuständige Polizei in der englischen Grafschaft Sussex am frühen Samstagmorgen mit.
Strategie bis 2050
Älter als 7 Tage

Britische Regierung startet Umfrage zum Luftfahrt-Brexit

BildLONDON - Der Brexit verunsichert besonders grenzüberschreitende Branchen wie die Luftfahrt. Die britische Regierung geht nun in die Offensive und arbeitet öffentlich an einer Luftfahrtstrategie bis 2050. Dafür geht sie ein neues Wagnis ein: eine online-Umfrage zum Thema.
Airlines
Älter als 7 Tage

Lion Air spricht von Expansion ohne Boeing

BildJAKARTA - Eine Flotte von bis zu 1.000 Flugzeugen, aber nicht unbedingt von Boeing: Lion Air-Mitgründer Rusdi Kirana deutet rasante Expansionspläne an und verleiht zugleich seinem Ärger über Boeing Nachdruck. Analysten zweifeln jedoch an den Beweggründen der Airline.
Flug WN728
Älter als 7 Tage

EMAS stoppt Boeing 737 von Southwest Airlines

BildBURBANK - Zwischenfall im US-amerikanischen Flugverkehr: eine Boeing 737-700 von Southwest Airlines ist bei der Landung im kalifornischen Burbank nördlich von Los Angeles über die Rollbahn hinausgeschossen und erst in der für solche Notfälle vorgesehenen EMAS-Zone zum Stehen gekommen.
Flugsicherung
Älter als 7 Tage  

DFS ermöglicht parallele GLS-Anflüge in Frankfurt

BildFRANKFURT - Seit Donnerstag sind in Frankfurt parallele Satelliten-Landeanflüge möglich. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat dazu die nötigen Voraussetzungen geschaffen. Für allerhöchste Anfluggenauigkeit sorgt dabei eine Referenzstation am Boden (GLS), die nun auch bei Parallelbetrieb genutzt werden darf.
Ausblick
Älter als 7 Tage

Warum es auch 2019 im Luftverkehr haken wird

BildFRANKFURT - Nach dem Chaos-Sommer am europäischen Himmel haben die Beteiligten auf dem Luftfahrtgipfel in Hamburg eine Reihe von Verbesserungsmaßnahmen beschlossen. Dennoch ist in einigen Feldern bereits jetzt klar, dass es auch 2019 kräftig haken wird.
Sicherheit
Älter als 7 Tage

An den Flughäfen könnten bald die Kontrolleure streiken

BildFRANKFURT - 20 Euro Stundengrundlohn für alle - die Gewerkschaft Verdi hat eine griffige Formel für den Tarifkonflikt gefunden, der in den kommenden Wochen für Probleme im deutschen Luftverkehr sorgen könnte. Es geht um rund 23.000 Beschäftigte an den Zugängen zum Sicherheitsbereich der Flughäfen.
Flug JT-610
Älter als 7 Tage

Lion-Air-Maschine war "nicht flugtüchtig"

BildJAKARTA - Der Absturz einer indonesischen Passagiermaschine mit 189 Todesopfern im vergangenen Monat hätte vielleicht verhindert werden können. Unmittelbar nach dem Start waren die Piloten mit Fehlfunktionen konfrontiert, die bereits bei einem vorausgegangenen Flug aufgetreten waren.
Flug JT-610
Älter als 7 Tage

NTSC: MCAS griff aktiv in die Flugsteuerung ein

BildJAKARTA - Lion Air Flug JT-610 ist gerade in der Luft als der Stick Shaker das Steuerhorn des Kapitäns vibrieren lässt. Minuten später stürzt die Boeing 737 MAX 8 mit 189 Seelen an Bord in die Javasee. Der Flugdatenschreiber erhärtet den Verdacht, dass das Assistenzsystem MCAS in die Trimmung eingegriffen hat.
EASA
Älter als 7 Tage

Boeing 737 MAX brauchen ein Softwareupdate

BildFRANKFURT - Einige Airbus A320neo fielen bei Starts mit Leistungsproblemen auf. Ein Softwareupdate der CFM LEAP-1A Triebwerke soll Abhilfe schaffen und ist seit Oktober von der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA vorgeschrieben. Das gilt jetzt auch für die Triebwerke der Boeing 737 MAX.
Schwerer Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Amateurfunker gibt Aerolíneas-Pilot falsche Starterlaubnis

BildBUENOS AIRES - Ein Amateurfunker hat sich am 11. November am Stadtflughafen von Buenos Aires in die Funkfrequenz geschaltet und den Piloten des Aerolíneas Argentinas-Fluges AR-1694 eine Starterlaubnis erteilt. Erst falsche Kursangaben machten die Piloten misstrauisch.
Flug JT-610
Älter als 7 Tage

Boeing und Piloten zanken über Aufklärung zu MCAS

BildSEATTLE - Das Assistenzsystem MCAS war bis November 2018 nur einem kleinen Expertenkreis ein Begriff. Boeing-Chef Dennis Muilenburg tritt trotzdem energisch Vorwürfen entgegen, Boeing habe Piloten eine wichtige Funktion der 737 MAX "absichtlich vorenthalten". Die sehen das anders.
Lost in Translation
Älter als 7 Tage

Avianca-Crew übersetzt ATC-Anweisungen für Lufthansa

BildCALI - Schwierige Kommunikation über Cali: Weil die Lufthansa-Crew des Fluges LH-542 nach Bogotá Anweisungen der Fluglotsen nicht verstand, übersetzte die Crew des Avianca-Fluges O6-852 für sie. Beide warteten bei schlechtem Wetter auf die Landeerlaubnis für den Ausweichflughafen Cali.
Flughafen Shanghai
Älter als 7 Tage

Japan-Airlines-Dreamliner zwingt Delta-A350 zur Notbremsung

BildSHANGHAI - Die Crew des Delta Air Lines-Fluges DL-582 leitete in Shanghai aus laufender Startbeschleunigung eine Notbremsung ein nachdem eine Boeing 787 von Japan Airlines auf die Startbahn gerollt war. Die Flughafenfeuerwehr rückte aus, um die heißen Bremsen am Airbus A350-900 zu  kühlen.

Marktüberblick


Jet Fuel
+0.20%
171.40
Q4/18 (Ø)
-6.60%
199.20
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (07.01.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)