Sicherheit

Problemtriebwerk Trent 1000
Vor 2 Tagen

Rolls-Royce rechnet erst ab 2020 mit Entspannung

BildDERBY - Anfang Juni erreichte die Trent-1000-Krise vorläufig ihren Höhepunkt: 50 Boeing 787 legten Zwangspausen ein - Flugsicherheitsbehörden ließen Triebwerke auf Korrosion und gefährliche Risse an Verdichterschaufeln checken. Rolls-Royce rechnet damit, dass der Ausnahmezustand erst 2020 abflacht.
Deutsche Flugsicherung
Vor 2 Tagen

Weniger gefährliche Laserattacken an deutschen Flughäfen

BildBRAUNSCHWEIG - Gefährliche Laserattacken auf Piloten haben an den großen deutschen Flughäfen etwas abgenommen. Im ersten Halbjahr 2018 gab es 113 Blendungen rund um die größeren Airports, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.
Flug LH444
Vor 3 Tagen

"Es stinkt nach Öl, Verbrennung, irgendwas"

BildFRANKFURT - In der Kabine nehmen Passagiere und Crew bereits im Steigflug aus Frankfurt einen starken Ölgeruch wahr. Auf FL100 legen sich die Piloten im Cockpit des Airbus A340-600 fest, den Flug nach Atlanta abzubrechen. Vierzig Minuten nach dem Start setzt LH444 wieder in Frankfurt auf.
Flug IB6252
Älter als 7 Tage

Airbus A350-900 in Boston notgelandet

BildBOSTON - Ein Airbus A350-900 von Iberia ist 90 Minuten nach dem Start in New York JFK am Flughafen Boston notgelandet. Offenbar mussten die Piloten zuvor ein Triebwerk abschalten. Der Vorfall setzt Aktien des Triebwerksherstellers Rolls-Royce unter Druck.
Europäisches Datenschutzgesetz
Älter als 7 Tage

Hacking-Attacke: British Airways droht empfindliche Strafe

BildBRÜSSEL - Seit dem 25. Mai 2018 sind die neuen EU-Datenschutzrichtlinien in Kraft – nun haben Hacker 380.000 Kreditkartendaten von British Airways-Kunden gestohlen. Der Airline droht eine empfindliche Geldstrafe, sollten die Ermittler herausfinden, dass die Panne vermeidbar gewesen wäre.
Delta Air Lines
Älter als 7 Tage

PW2037-Triebwerk verliert Teile im Steigflug

BildATLANTA - Eine Boeing 757-200 von Delta Air Lines musste am 5. September kurz nach dem Start zum Flughafen Atlanta zurückkehren, weil das rechte Triebwerk Teile verlor. Die Piloten konnten die Maschine mit 127 Menschen an Bord sicher landen. Die Behörde für Transportsicherheit ermittelt, der Vorfall ist nicht der einzige dieser Art.
Brexit
Älter als 7 Tage

Großbritannien erwägt eigene Luftfahrt-Zertifizierungsstelle

BildLONDON - Die Frist bis zum Austritt Großbritanniens aus der EU läuft ab. Die britische Luftfahrtbehörde bereitet sich auf den Ernstfall vor und versammelt Experten, welche die Zulassung von Flugzeugteilen übernehmen könnten, sollte es zu einem Brexit ohne Handelsvereinbarung kommen.
Flughafen Kansai
Älter als 7 Tage

Stärkster Taifun seit 25 Jahren trifft auf Japan

BildTOKIO - Japan ist vom stärksten Taifun seit 25 Jahren getroffen worden. Der auf einer künstlichen Insel im Meer gelegene internationale Flughafen Kansai in der westlichen Provinz Osaka wurde am Dienstag überschwemmt, wie japanische Medien berichteten.
Flug FX910
Älter als 7 Tage

NTSB: FedEx hat Wartungsintervall überdehnt

BildWASHINGTON - Ein schwerer Landeunfall einer MD-10-10F war allem Anschein nach vermeidbar. Die US-Flugunfallstelle NTSB hat ihre Ermittlungen zu dem Zwischenfall abgeschlossen und geht hart mit FedEx ins Gericht: die Frachtairline hat ein wichtiges Wartungsintervall offenbar überdehnt.
Flug WZ808
Älter als 7 Tage

Tu-204 mit brennendem Triebwerk notgelandet

BildMOSKAU - Bei der Notlandung eines russischen Passagierjets mit brennendem Triebwerk sind 202 Passagiere in der Stadt Ufa mit dem Schrecken davongekommen. Sie verließen die Maschine vom Typ Tupolew Tu-204 am frühen Mittwochmorgen unverletzt über Notrutschen.
Studie
Älter als 7 Tage

Gefährlich dicke Luft im Cockpit

BildHARVARD - Abgestandene Cockpitluft und erhöhte Kohlendioxid-Werte machen Piloten anfälliger für Fehler. Das hat ein Forscherteam an der Universität Harvard herausgefunden. Die Wissenschaftler treibt nun die Frage um, ob die schlechten Luftwerte ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Zwischenfall in Seattle
Älter als 7 Tage

Flughafen-Mitarbeiter kapert leere Q400 und stürzt ab

BildSEATTLE - Ein Angestellter des internationalen Flughafens Seattle im US-Staat Washington hat am Freitagabend (Ortszeit) ein leeres Passagierflugzeug ohne Erlaubnis gestartet und ist damit nach wenigen Minuten abgestürzt. Der Mechaniker kam dabei ums Leben. F15-Kampfjets hatten zuvor die Verfolgung aufgenommen.
NEXTT
Älter als 7 Tage

IATA: Digitale Identität soll Flughäfen effizienter machen

BildMONTREAL - Die International Air Transport Association (IATA) will einen großen Teil des erwarteten Luftfahrt-Wachstums bewältigen, indem sie die Abläufe an den Flughäfen effizienter gestaltet. Ein Kernelement dieses Projekts namens "NEXTT" ist eine digitale Identität, die Reisende sich anlegen sollen.
Oldtimer HB-HOT
Älter als 7 Tage

Keine Überlebenden bei JU-52-Absturz in der Schweiz

BildZÜRICH - In der Schweiz ist am Samstagnachmittag eine Junkers JU-52 des Unternehmens Ju-Air verunglückt. Dabei sind alle 20 Personen an Bord ums Leben gekommen. Dies teilte die Kantonspolizei am Sonntag auf einer Pressekonferenz mit.
Oldtimer-Flugzeug
Älter als 7 Tage

"Tante Ju" in der Schweiz abgestürzt

BildZÜRICH - In der Schweiz ist am Samstag eine Junkers JU-52 der Ju-Air verunglückt. Über mögliche Opfer gibt es bislang noch keine Angaben. Das Oldtimer-Flugzeug bietet Platz für 17 Passagiere und zwei Piloten, und war laut Schweizer Medien möglicherweise voll besetzt. Eine Rettungsoperation ist im Gange.
Flug AM2431
Älter als 7 Tage

Alle Personen an Bord überleben E190-Unfall in Mexiko

BildMEXIKO-STADT - Der Startunfall einer Passagiermaschine des Typs Embraer E190 im Norden Mexikos hat für alle Menschen an Bord ein glimpfliches Ende genommen. Nach Behördenangaben gab es bei dem Zwischenfall am Dienstag im Bundesstaat Durango keine Toten, aber mehrere Verletzte.
Flug WN1380
Älter als 7 Tage

Risiken in weiteren Boeing 737 Triebwerken

BildHOUSTON - Die Aufarbeitung eines tödlichen Zwischenfalls bei Southwest Airlines hat gefährliche Mängel weiterer Boeing 737 aufgedeckt. An den Fanschaufeln von "vier bis fünf" Triebwerken anderer Betreiber fanden Techniker Risslinien vor, sagte Southwest-Betriebsvorstand Michael Van de Ven.
Flug MS804
Älter als 7 Tage

Egyptair-Absturz: BEA geht von Feuer an Bord aus

BildPARIS - Gut zwei Jahre nach dem Absturz eines Egyptair-Flugzeugs ins Mittelmeer gehen französische Flugunfallexperten von einem Feuer an Bord aus. Die Untersuchungsbehörde BEA teilte am Freitag mit, dass sie die Hypothese bevorzuge, dass ein Brand im Cockpit des Airbus A320 ausgebrochen sei.
Flug LOT 6506
Älter als 7 Tage

Ernster Dreamliner-Zwischenfall bei LOT Polish Airlines

BildWARSCHAU - EASA und FAA haben Betriebsregeln für das Rolls-Royce Trent 1000 im April verschärft. Ein internes Memo von LOT Polish Airlines zu einem Zwischenfall deutet auf die Hintergründe hin. Entging eine Boeing 787-8 am 23. März über dem Atlantik knapp einem Ausfall beider Triebwerke?
Interview
Älter als 7 Tage

DFS: Unerwartet starker Verkehrsanstieg in Europa

BildLANGEN - Jüngst mussten Flugreisende hunderte Verspätungen und Ausfälle hinnehmen. Streiks und Unwetter zählten zu den Ursachen. Ryanair-Chef Michael O'Leary ätzte zudem gegen eine unterbesetzte Deutsche Flugsicherung (DFS). Der DFS-Chef Operations Robert Schickling antwortet auf aero.de.

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.20%
219.90
Q2/18 (Ø)
+6.80%
208.87
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (04.09.18)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)