Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Jeder fünfte Inlandsflug soll über...

Beitrag 16 - 20 von 20
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 15.04.2021 - 19:22 Uhr
UserLupus
User (6 Beiträge)
Wenn man sich da mal nicht ins eigene Knie schließt.
Wenn ich bei einer Reise die Wahl hätte, erst mit allen Koffern per Bahn nach Frankfurt zu gurken, um dort bei LH einzuchecken, oder gleich von meinem Heimatflughafen mit dem Flieger über AMS oder CDG zu zu reisen, ohne dass ich mich um meine Koffer kümmern muss, werde ich wohl die zweite Option wählen.
Reglementierungen in der Luftfahrt laufen auf nationaler Ebene meistens ins Leere.

Schade! Denn genau mit so einem Verhalten könnten Sie zu den Herausforderungen des fortschreitenden Klimawandels einen Beitrag leisten. Aber wenn Ihnen das Kofferthema so wichtig ist, kann man nix machen.

Ach hören Sie mit dem Klimawandel auf. Den gibt es seit es die Erde gibt. Aber bereits vor 50.000 Jahren war die Erde im Schnitt um 4° wärmer als heute. Selbst Eisbären gibt es heute trotzdem noch. Vertrauen Sie doch nicht diesen Wetterhysterikern, die nicht akzeptieren, daß die Erde in einer Phase der abklingenden Kaltzeit ist.
Beitrag vom 15.04.2021 - 19:48 Uhr
UserEricM
User (2782 Beiträge)
Immer wieder diese sozialistischen Gedankenspiele.
Ach hören Sie mit dem Klimawandel auf. Den gibt es seit es die Erde gibt.

Hui, bei diesem gaaaanz tiefen Griff in die argumentative Mottenkiste haben Sie hoffentlich auf Staubschutz geachtet :-)

Angebot und Nachfrage regeln den Markt und sonst niemand, auch keine Ökodiktatoren.
Staatliche Regulierung regelt den Markt schon immer mit.

Der Kunde hat ein Selbstbestimmungsrecht und nur in Diktaturen wird man fremdbestimmt.

Das Selbstbbestimmungsrecht findet seine Grenzen schon immer (neben freiwilliger Rücksichtnahme) in staatlichen Gesetzen und Vorschriften.
Kommen Sie mit unserer aktuellen "Diktatur" einigermaßen zurecht?
Beitrag vom 15.04.2021 - 22:09 Uhr
UserKranich
User (399 Beiträge)
Der Kunde hat ein Selbstbestimmungsrecht und nur in Diktaturen wird man fremdbestimmt.

Haben Sie mal darüber nachgedacht, wie es dann ein LKW Fahrverbot an Sonntagen geben konnte?
Wollten die Kunden, also in diesem Fall die Spediteure das Sonntagsfahrverbot, oder mussten sich diese Kunden einer staatlichen Regelung zu Gunsten der Allgemeinheit beugen?
Beitrag vom 16.04.2021 - 12:34 Uhr
UserSpheniscidae
User (390 Beiträge)
@Spheniscidae
Wenn ich Lufthansa Express Rail Buche habe ich genau die gleichen Rechte wie bei einem Umsteigeflug. Der einzige Unterschied ist, dass ich in Frankfurt mein Gepäck nochmal in die Hand nehmen muss.

Ah ok, ist nur leider für Norddeutschland nicht verfügbar. Deswegen kannte ich das nicht. Schade. Würde ich sofort machen.
Beitrag vom 16.04.2021 - 17:40 Uhr
UserAnflug
User (1 Beiträge)
Mit dem Ausbau der Schiene soll jeder fünfte Inlandsflug ersetzt werden... Finde ich gut! Ausbau: 20 Jahre Planung, 20 Jahre Einsprüche bearbeiten, 20 Jahre ausbauen.. Wenn bis dahin das Beamen noch nicht funktioniert könnte es klappen.
1 | 2 | « zurück | weiter »
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)