Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Neue bundesweite Einreise-Regeln

Beitrag 1 - 11 von 11
Beitrag vom 13.05.2021 - 20:50 Uhr
UserBoeing757767
User (578 Beiträge)
>>
Mindestens 20 Prozent der Bevölkerung würden auf absehbare Zeit ohne Schutz sein, weil sie sich nicht impfen lassen können oder wollen. "Wir brauchen deswegen schon jetzt strenge Tests an den Flughäfen und eine Quarantäne der Reisenden, bis das Testergebnis vorliegt für diejenigen, die aus Mutationsgebieten kommen", forderte der SPD-Politiker.>>

Nein brauchen wir nicht, denn wer nicht will der kann seinen Willen haben aber bekommt 0 Prozent Rücksicht. Wer keine Solidarität gibt um mit einer Impfung eine gute Impfquote zu erreichen, auch um die zu schützen, die wirklich nicht können ( Kinder !),
braucht auch nicht auf meine Solidarität zu hoffen.

Dieser Beitrag wurde am 14.05.2021 08:31 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 13.05.2021 - 21:01 Uhr
UserLH830
👮👮👮
User (627 Beiträge)
Der war gut!
Wer hier hatte denn auf Ihre Solidarität gehofft? Die Streikbrüder von der VC? Ha ha ha ...
Beitrag vom 14.05.2021 - 08:29 Uhr
UserBoeing757767
User (578 Beiträge)
Der war gut!
Wer hier hatte denn auf Ihre Solidarität gehofft? Die Streikbrüder von der VC? Ha ha ha ...

Qualifizierter Beitrag.
Chapeau. Alleine aufgeschrieben ? Ich bin dafür, dass freiwillig Ungeimpfte ! permanent in Zukunft mit Maske rumlaufen müssen, auch nach jeder Einreise schöne Quarantäne min 10 Tage plus PCR Test.

Ach die Anspielung auf die VC ? Passt ja zum Topic oder ? Wenn Sie und die anderen Pilotengehaltsbasher hier wüssten was so wirklich hinter den Kulissen passiert und existiert.... Sie würden alle noch mehr Schnappatmung bekommen. Mit einem Schmunzeln lese die ganzen Beiträge triefend voller Neid und Missgunst. Und wieder ein sonniger, schöner Tag. Darauf einen Kaffee. Guten Morgen:-D

Dieser Beitrag wurde am 14.05.2021 08:51 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 14.05.2021 - 10:25 Uhr
UserKarl__Rapp
User (182 Beiträge)
Der war gut!
Wer hier hatte denn auf Ihre Solidarität gehofft? Die Streikbrüder von der VC? Ha ha ha ...

Ja, genau die.
Beitrag vom 15.05.2021 - 23:56 Uhr
UserLima888
User (94 Beiträge)
Wenn Sie und die anderen Pilotengehaltsbasher hier wüssten was so wirklich hinter den Kulissen passiert und existiert.... Sie würden alle noch mehr Schnappatmung bekommen.
Meinen Sie das hier?
 https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/cockpit-wechsel-wegen-corona-immer-mehr-piloten-steigen-auf-lokfuehrer-um-76402296.bild.html
Ehrlich gesagt, meine Schnappatmung hält sich in überschaubaren Grenzen.
Mit einem Schmunzeln lese die ganzen Beiträge triefend voller Neid und Missgunst.
Da haben wir etwas Gemeinsames. Mit einem feuchten Ar...grinsen lese ich Ihre erfolglosen Versuche die 4873-te Neiddebatte ins Rennen zu schicken.
Darauf einen Kaffee.
Mit vuuui Rum ...
Beitrag vom 16.05.2021 - 08:16 Uhr
UserBoeing757767
User (578 Beiträge)
Wenn Sie und die anderen Pilotengehaltsbasher hier wüssten was so wirklich hinter den Kulissen passiert und existiert.... Sie würden alle noch mehr Schnappatmung bekommen.
Meinen Sie das hier?
 https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/cockpit-wechsel-wegen-corona-immer-mehr-piloten-steigen-auf-lokfuehrer-um-76402296.bild.html
Ehrlich gesagt, meine Schnappatmung hält sich in überschaubaren Grenzen.

Ach ja, der Cpt Seidel, Cpt auf einer Dash 8 bei der Luftsportgruppe Walther. Da könnte er auch garnicht weiterfliegen, denn die gibt es nicht mehr.
Macht nun auf Lokführer und ist so glücklich. Freut mich ehrlich, ich bezweifele nur, dass alle LH Piloten mit dem zigfachen Gehalt, jahrelange Berufserfahrung plus einem Job ! nun bei der DB anheuern werden, um ihr so lange verwehrtes Lebensglück zu finden.

Und auch dieser Pilot wird, wenn er denn will, in 1-2 Jahren seinen Weg ins Cockpit zurückfinden können. Warten Sie ab, ab Herbst ist wieder Mangel an lizensierten Piloten... Flüge werden aufgelegt und sind in Stunden ausverkauft, tut mir leid, aber Ihre prognostizierte Zukunft wird so nicht kommen.

Sie sind sehr naiv, erklärt aber viele Ihrer Postings. Übrigens: Die anderen 50 +Piloten ( wurden in weiteren Artikeln erwähnt ) waren viele Copiloten mit Minimalstunden und meist seit Flugsschule ohne Job, die nun Lokführer machen. Da ist das Ganze eine gute Perspektive mit einem 2. Standbein. Wieso nicht.

Das nur mal so, dass SIE sich im Groben ein Bild machen können. Da scheint es ein bischen zu hapern.
Dass das DB Gehalt im Vergleich zum Flugbegleitergehalt eine Verbesserung ist, muss ich Ihnen nicht auch erklären oder ?

Mit einem Schmunzeln lese die ganzen Beiträge triefend voller Neid und Missgunst.
Da haben wir etwas Gemeinsames. Mit einem feuchten Ar...grinsen lese ich Ihre erfolglosen Versuche die 4873-te Neiddebatte ins Rennen zu schicken.

Sorry diesen Post bitte an LH830, dem ist langweilig! Ich kam nicht auf die dämliche Idee bei einem Topic um "Einreisebestimmungen" krampfhaft die VC als Verzweiflungsversuch ins Spiel zu bringen . Ich habe keinen Neid auf mein Gehalt, auf Ihres sicherlich auch nicht.

Darauf einen Kaffee.
Mit vuuui Rum ...

Champagner bitte, ist bei 15 Mille im Monat auf Staatskredit doch alles bezahlt. Wenn mein Vorstand sich trotz der schweren Zeiten einen Bonus gönnen will und mit gutem Beispiel voran geht...

Dieser Beitrag wurde am 16.05.2021 08:57 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 16.05.2021 - 11:58 Uhr
Usergordon
User (2899 Beiträge)
Und auch dieser Pilot wird, wenn er denn will, in 1-2 Jahren seinen Weg ins Cockpit zurückfinden können. Warten Sie ab, ab Herbst ist wieder Mangel an lizensierten Piloten... Flüge werden aufgelegt und sind in Stunden ausverkauft, tut mir leid, aber Ihre prognostizierte Zukunft wird so nicht kommen.

Ganz genau!
Und die Herren Wahl und Gröls haben nur aus Langeweile ihr Klagelied angestimmt.
Beitrag vom 16.05.2021 - 16:31 Uhr
UserLima888
User (94 Beiträge)
Da könnte er auch garnicht weiterfliegen, denn die gibt es nicht mehr.
Das könnte mit der Condor auch bald soweit sein. Kann Ihnen aber egal sein, Sie dürfen notfalls zur LH zurück und andere springen über die Klinge. Über Ihre Solidarität wurde bereits hier geschrieben, das genügt mir an dieser Stelle voll und ganz.
Macht nun auf Lokführer und ist so glücklich. Freut mich ehrlich, ich bezweifele nur, dass alle LH Piloten mit dem zigfachen Gehalt, jahrelange Berufserfahrung plus einem Job ! nun bei der DB anheuern werden, um ihr so lange verwehrtes Lebensglück zu finden.
Alle bestimmt nicht. Das hat aber auch niemand so in den Raum gestellt. Also schön locker bleiben, auch wenn es schwer fallen sollte.
Und auch dieser Pilot wird, wenn er denn will, in 1-2 Jahren seinen Weg ins Cockpit zurückfinden können. Warten Sie ab, ab Herbst ist wieder Mangel an lizensierten Piloten... Flüge werden aufgelegt und sind in Stunden ausverkauft, tut mir leid, aber Ihre prognostizierte Zukunft wird so nicht kommen.
Egal was kommt und was nicht. Sie wissen genau gleich nix wie alle anderen hier. Ich kann mich nicht erinnern dass Sie vor Jahren die aktuelle Situation prognostiziert haben. Ganz im Gegenteil, aber das haben Sie längst hinter sich gelassen.
Sie sind sehr naiv, erklärt aber viele Ihrer Postings.
Bla bla bla.
Übrigens: Die anderen 50 +Piloten ( wurden in weiteren Artikeln erwähnt ) waren viele Copiloten mit Minimalstunden und meist seit Flugsschule ohne Job, die nun Lokführer machen. Da ist das Ganze eine gute Perspektive mit einem 2. Standbein. Wieso nicht.
Ja klar, z.B. der hier (ist aber nur ein Beispiel von Dutzenden/Hunderten)
 https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/vom-piloten-zum-lokfuehrer-wegen-kurzarbeit-in-der-corona-krise-17275526.html
Das nur mal so, dass SIE sich im Groben ein Bild machen können.
Ich hab schon eins, brauche nichts von Ihnen.
Dass das DB Gehalt im Vergleich zum Flugbegleitergehalt eine Verbesserung ist, muss ich Ihnen nicht auch erklären oder ?
Doch, na klar. Wir leben ohne Sie alle hinter dem Mond in einer Höhle. Gut dass wir einen so gebildeten Cosmopoliten wie Sie hier haben dürfen.
Mit einem Schmunzeln lese die ganzen Beiträge triefend voller Neid und Missgunst.
Da haben wir etwas Gemeinsames. Mit einem feuchten Ar...grinsen lese ich Ihre erfolglosen Versuche die 4873-te Neiddebatte ins Rennen zu schicken.

Sorry diesen Post bitte an LH830, dem ist langweilig!
Zum Thema Langeweile hat Herr gordon schon etwas geschrieben, das passt schon so.
Ich kam nicht auf die dämliche Idee bei einem Topic um "Einreisebestimmungen" krampfhaft die VC als Verzweiflungsversuch ins Spiel zu bringen .
Dafür aber die geistreiche Neiddebatte mal wieder anzuzünden. Mit bescheidenem Erfolg wie man sehen kann.
Champagner bitte, ist bei 15 Mille im Monat auf Staatskredit doch alles bezahlt. Wenn mein Vorstand sich trotz der schweren Zeiten einen Bonus gönnen will und mit gutem Beispiel voran geht...
Sag ich doch. Sie haben diesesmal die zwei drei Jahre am Pool vergessen. Ach so geht ja nicht, ab Sommer schieben Sie und Ihre Freunde Überstunden wie noch nie ...
Beitrag vom 16.05.2021 - 22:35 Uhr
UserBoeing757767
User (578 Beiträge)
@ Lima 888

Bisschen aufgeregt oder ?
Schön locker bleiben das hilft

Schon den Artikel über die Investoren bei Condor gelesen ? War Intern ein wenig länger bekannt... Ihre Doomsday Prognosen zünden einfach nicht .Sorry.
Beitrag vom 17.05.2021 - 00:04 Uhr
User74 bitte 63
User (101 Beiträge)
aerotelegraph schreibt dazu:
Die Polster sind nicht mehr groß. Weil sich die Erholung des Tourismus in Europa und weltweit immer weiter verzögerte, blieben die Einnahmen von Condor hinter Plan. Und so kam der deutsche Ferienflieger erneut in Geldnot. Schon im März musste er wieder damit beginnen, Geld zu suchen. Sonst hätte im Sommer ein Grounding gedroht.
Vielleicht haben ja die Polen nochmal ein neues (reduziertes) Angebot nachgelegt. Oder der Herr Wöhrl macht mal wieder einen neuen Anlauf. Mir kann es egal sein was aus Condor wird.
Beitrag vom 17.05.2021 - 14:10 Uhr
UserLima888
User (94 Beiträge)
Bisschen aufgeregt oder ?
Schön locker bleiben das hilft
Warum sollte ich aufgeregt sein? Für mich geht es doch um nichts.
CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)