Personalie
Älter als 7 Tage

Tom Enders heuert bei Elektro-Jet-Startup Lilium an

Foto
Tom Enders, © Airbus
MÜNCHEN - Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium hat den früheren Airbus-Chef Tom Enders in seinen Aufsichtsrat berufen. Das teilte Lilium am Montagabend in München mit.

Das Unternehmen entwickelt ein Elektro-Flugtaxi mit fünf Sitzen, das senkrecht startet und landet, aber die Strecke dann mit Hilfe von Tragflächen wie ein konventionelles Flugzeug zurücklegt. 2025 soll die Serienproduktion und der Betrieb regionaler Flugdienste starten.
© dpa-AFX | 11.01.2021 20:24

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.01.2021 - 07:10 Uhr
@Karl Rapp: durch welchen Hintergrund ist ihr letzter Post zu sehen im Bezug auf Lilium? Haben Sie dazu nähere Infos?
Beitrag vom 16.01.2021 - 19:27 Uhr
Könnte auch daran liegen dass er gelernt hat nach der Pfeife der Politik zu tanzen, sonst wäre er wohl kaum EADS Chef geworden.
Beitrag vom 14.01.2021 - 14:16 Uhr
Aus Wikipedia:

"Der Sohn eines Schäfers[2] diente nach dem Abitur am Kopernikus-Gymnasium Wissen als Fallschirmjäger bei der Bundeswehr und steht als Reservist dort derzeit im Rang eines Majors der Reserve. Zwischen 1978 und 1983 studierte er Wirtschaftswissenschaft und Politik- und Geschichtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der University of California, Los Angeles. 1987 wurde er als Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung bei Wolfgang Pfeiler (der Zweitgutachter war Karl Dietrich Bracher)[3] an der Universität Bonn mit einer Arbeit über die SPD und die äußere Sicherheit zum Dr. phil. promoviert."

Also kein Ingenieur, das erklärt so manches...

Also Wirtschaft ist Wissenschaft und Ingenieur ist ...wesen. Sagt noch mehr.

Dieser Beitrag wurde am 14.01.2021 14:18 Uhr bearbeitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)