Hersteller
Älter als 7 Tage

Boeing erhält Bestellung über fünf 777-Frachter

Foto
DHL Boeing 777F, © DHL

Verwandte Themen

BAKU - Boeing hat im gebeutelten Geschäft mit Großraumjets eine neue Bestellung hereingeholt. Silk Way Airlines aus Aserbaidschan hat fünf Frachtmaschinen vom Typ Boeing 777 bestellt.

Das hat Boeing am Mittwoch in Aserbaidschans Hauptstadt Baku mitgeteilt. Die Fluggesellschaft will mit den neuen Jets ihre Flotte aus Fracht-Jumbos der Reihe Boeing 747 ergänzen.

Laut Preisliste hat die Bestellung einen Gesamtwert von knapp 1,8 Milliarden US-Dollar (1,5 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich.

Boeing hat die Produktion seiner Großraumjets zuletzt besonders stark gedrosselt. Denn Fluggesellschaften können neue Passagiermaschinen wegen des Geschäftseinbruchs im Passagierverkehr derzeit kaum gebrauchen.

Die Nachfrage nach Luftfracht-Transporten ist allerdings weiterhin hoch. Normalerweise wird ein Großteil der Luftfracht in den Laderäumen von Passagierjets befördert. Infolge der Pandemie und der weltweiten Reisebeschränkungen ist das Angebot an Passagierflügen aber stark eingebrochen.

© dpa | 28.04.2021 12:40


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)