Embraer
Älter als 7 Tage

Impfstofftransport per VIP-Jet

Foto
Embraer Phenom 300, © aero.de

Verwandte Themen

SAO PAULO - Businessjets kommt bei Impfstofftransporten in entlegene Ecken der Welt eine tragende Rolle zu. Embraer gibt Betreibern Tips.

Embraer hat technische Informationen zum sicheren Transport von Impfstoffen an Bord der Serien Phenom, Legacy, Preator und Lineage veröffentlicht.

"Diese Daten werden Kunden helfen, Verfahren für den Transport großer Mengen von Covid-19-Impfstoffen zu entwickeln", teilte Embraer mit. Neben Nutzlast- und Beladeregeln enthalten die technischen Informationen Hinweise zur Kühlung der Impfstoffe mit Trockeneis beim Transport im Businessjet.

Embraer hat dafür eigene Tests durchgeführt. Per Businessjet sollen Impfstoffe auch in schwer zugängliche und dünn besiedelte Regionen gelangen.
© aero.de | 12.04.2021 08:38


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)