Boeing 787
Älter als 7 Tage

Kenya Airways nutzt Dreamliner als Frachter

Foto
Kenya Airways Boeing 787 als Frachter, © Kenya Airways

Verwandte Themen

NAIROBI - Pakete statt Passagiere: Kenya Airways hat in der Coronakrise eine ihrer Boeing 787 zu einem "Prachter" umfunktioniert. Zum ersten Mal überhaupt bei diesem Flugzeugtyp hat das Wartungsunternehmen Avianor die Sitze komplett ausgebaut - und die Passagierkabine in einen Frachtraum verwandelt.

Sechzehn Tonnen zusätzliche Fracht kann die Maschine laut Zulassung der kenianischen und der US-amerikanischen Luftsicherheitsbehörde auf diese Weise transportieren - insgesamt kommt sie damit in ihrer Funktion als Frachter auf einen Payload von 46 Tonnen.

Die Umbauarbeiten haben im Dezember 2020 begonnen und sind im Januar 2021 abgeschlossen worden. "Die Passagierzahlen sind auf ein Rekordtief gesunken, Airlines müssen nach Alternativen suchen, um sich am Leben zu erhalten", sagte der Chef der kenianischen Flugsicherheitsbehörde, Gilbert Kibe. "Dieses Projekt ist wirtschaftlich bedeutsam und wird Jobs schützen, neue schaffen und Kenya Airways dabei unterstützen, neue Einkommensquellen zu schaffen."

Für anstehende Impftransporte ist der Fracht-Dreamliner fest eingeplant. "Kenya Airways hat sich bereits dafür aufgestellt, die Impfstoffe für Afrika und andere Ziele zu transportieren."

Die Nachfrage nach Frachtflugzeugen ist in der Pandemie gestiegen, weil Frachtkapazität in Passagierflugzeugen nur sehr eingeschränkt zur Verfügung steht.
© aero.de (boa) | Abb.: Kenya Airways | 04.02.2021 17:50


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)