Norwegen
Älter als 7 Tage

Erneut Bombendrohung gegen Ryanair-Flug

Foto
Ryanair-Flug FR1392, © Flightradar24, Screenshot vom 17. Juli 2020
OSLO - Crewmitglieder haben am 17. Juli auf Ryanair-Flug FR1392 von London-Stansted nach Oslo eine Bombendrohung an Bord entdeckt.

Die dänische Luftwaffe eskortierte das Flugzeug daraufhin laut "Reuters" mit F-16-Kampjets zum Flughafen in Oslo, wo es um 12.21 Uhr sicher landete.

Einsatzkräfte evakuierten die Maschine und brachten die Passagiere in das Flughafengebäude. Die norwegische Polizei hat eigenen Angaben zufolge einen 51-jährigen Briten festgenommen und untersucht das Flugzeug derzeit noch nach Sprengstoff.

Erst am 13. Juli ist eine Ryanair-Maschine in Dublin statt am Zielflughafen London-Stansted gelandet, weil auf einer der Bordtoiletten eine Bombendrohung gefunden wurde. Bei dem Vorfall ist niemand zu Schaden gekommen, die Einsatzkräfte fanden keinen Sprengstoff.
© aero.de (boa) | 17.07.2020 13:31

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 18.07.2020 - 12:08 Uhr
Nein, der FR-Flug am 13. ging von Polen nach Dublin und wurde nach Stansted umgeleitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)