Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Air-France-777 stellt sich E190 in den Weg

Foto
Air France Boeing 777-300ER, © Air France

Verwandte Themen

MEXIKO-STADT - Auf dem Weg zum Start hat eine Boeing 777-300ER von Air France in Mexiko-Stadt einer Embraer E190 den Weg abgeschnitten. Der Regionaljet musste einen Startlauf abbrechen.

Flughafen Mexiko-Stadt, 12. April 2021: Air France-Abendflug 179 nach Paris rollt zum Start. Die Crew der Boeing biegt, nach ersten Berichten ohne Freigabe, über Rollweg B6 auf Startbahn 5L ein.

Auf dem aktiven Runway beschleunigt gerade eine Embraer E190 von Aeromexiko Connect zum Start.

Über den Vorfall berichtet der "Aviation Herald". Die E190 konnte den Startlauf aus rund 90 Stundenkilometer Geschwindigkeit abbrechen und die Startbahn verlassen. Der Abflug von Air France hat sich nach dem Vorfall um eine knappe Stunde verzögert.
© aero.de | 10.05.2021 08:34


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)