Flotten
Älter als 7 Tage

Ryanair setzt erste 737 MAX im Liniennetz ein

Foto
Ryanair Boeing 737 MAX, © Ryanair Boeing 737 MAX

Verwandte Themen

LONDON - Ryanair setzt die 737 MAX 8-200 ab sofort im Liniennetz ein. Die Airline hat ihren ersten kommerziellen Flug mit dem Neuzugang von Boeing durchgeführt.

FR272 läutet das Kapitel 737 MAX bei Ryanair ein - der irische Billigflieger hat die erste 737 MAX 8-200 am Mittwochabend unter dieser Flugnummer mit Passagieren an Bord von Dublin an die Basis Standsted überführt.

Ryanair hatte vergangene Woche die ersten zwei von zwölf 737 MAX 8-200 aus den USA nach Dublin geholt, die in diesem Sommer die Flotte verstärken werden.

Bei den Flugzeugen handelt es sich um eine Spezialausführung der 737 MAX 8, die 197 Passagiersitze bietet. Ryanair plant mit bis zu 210 737 MAX 8-200 und hatte zuletzt auch starkes Interesse an der Langversion 737 MAX 10 gezeigt.
© aero.de | 25.06.2021 14:53

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 02.07.2021 - 14:15 Uhr
Ich denke, bald werden Icelandair, Turkish Airlines S7, UTair und Tuifly Belgium folgen, denn die Flieger sind bestellt und bei Turkish AIrlines fliegend diese bereits zwischen Kroatien und Istanbul!
Auch wenn Ryanair die 737 MAX in 737-8200 umbenennt aufgrund der fuer Ryanair besonderen Ausstattung (Treppen, Kabine usw.) bleibt das Flugzeug das Gleiche!
Sollte JEDER wissen, der auf einer 737 in der heutigen Zeit gebucht wird in Europa.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)