Flotten
Älter als 7 Tage

Flydubai nimmt 65 737 MAX weniger

Foto
Flydubai Boeing 737 MAX 8, © Boeing

Verwandte Themen

DUBAI - Flydubai plant mit weniger Boeing 737 MAX. Der Emirates-Partner hat seinen Auftrag um 65 Flugzeuge reduziert.

Flydubai passt ihre Flottenplanung an den Flugmarkt nach der Krise an. Die Airline war mit Bestellungen für 75 737 MAX 2013 und 175 weiteren 737 MAX 2017 zeitweise zum zweitgrößten Programmkunden hinter Southwest Airlines aufgerückt. Jetzt habe man 65 Flugzeuge storniert, teilte Flydubai mit.

In den nächsten Jahren werde Boeing trotzdem noch 172 737 MAX an Flydubai liefern. Die Airline hat das Krisenjahr 2020 mit umgerechnet 165 Millionen Euro Verlust abgeschlossen.
© aero.de | 14.07.2021 09:20


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)