Airlines
Älter als 7 Tage

Auch Qatar will nach Mexiko

Foto
Qatar Airways Airbus A350-1000, © Airbus

Verwandte Themen

MEXIKO-STADT - Qatar Airways erwägt, eine Verbindung von Doha über Mailand nach Mexiko-Stadt ins Programm zu nehmen.

Mexikos Tourismus-Beauftrager Miguel Torruco Márques und der katarische Botschafter in Mexiko, Mohammed Alkuwari, haben die Möglichkeit eines solchen Fluges unter sogenannter Fünfter Freiheit im Juni besprochen.

Bisher bietet Qatar Airways nur Frachtflüge zwischen Doha und Mexiko-Stadt. 2022 erwartet das Airline-Management offenbar eine beachtliche Zahl an Passagieren für die Verbindung: Fußball-Fans, die ihre mexikanische Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar anfeuern wollen.

Golfairline Emirates hat sich den Einlass in den mexikanischen Passagiermarkt gegen massiven Widerstand von Delta und Aeroméxico Ende 2019 erkämpft. Seitdem bietet die Airline - mit Pandemie-bedingter Unterbrechung - Flüge von Dubai über Barcelona nach Mexiko-Stadt an.

Eine Verbindung Doha-Mailand-Mexiko-Stadt dürfte auch bei europäischen Airlines nicht gut ankommen. Sie haben jüngst vergeblich gegen ein Luftfahrtabkommen zwischen der EU und Katar protestiert, das unter anderem solche Zwischenstopps erleichtert - und den Wettkampf um Passagiere in euroäischen Metropolen verschärft.

© aero.de | 19.07.2021 11:37


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)