Inlandsflüge
Älter als 7 Tage

United nähert sich dem Vorkrisenniveau an

Foto
United Airlines Boeing 777-200ER Star Alliance, © Ingo Lang

Verwandte Themen

CHICAGO - United Airlines fügt dem Flugplan im Juli 400 Flüge hinzu und erreicht damit eigenen Angaben zufolge bei den Inlandsflügen 80 Prozent des Vorkrisenangebotes.

Auch international wird United aufstocken und Dubrovnik wieder ins Programm nehmen. Die Sitzkapazität nach Athen wird erhöht - bereits im Juni wird es die Flüge geben, ab Juli setzt das Management dafür täglich eine Boeing 777-200ER ein. Auch zwischen Washington Dulles und Frankfurt wird ein weiterer Flug pro Woche hinzugefügt. Von dort aus können Fluggäste zu 50 europäischen Zielorten umsteigen.

So schnell wie möglich sollen direkte Verbindungen zu Zielen in Spanien und Portugal folgen. Die Europäische Union, die britische und die US-Regierung verhandeln derzeit darüber, wann und unter welchen Bedingungen sie ihre Grenzen für den jeweils anderen wieder öffnen. Unitd verzeichnet eigenen Angaben zufolge ein Plus von 214 Prozent bei den Buchungen im Vergleich zum selben Zeitraum 2020.
© aero.de (boa) | 19.05.2021 11:42

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 20.05.2021 - 11:27 Uhr
Wieviel der "Kisten" sind denn unwiederbringlich weg? 10, 15%. Die werden dann nicht gefüllt und die Besatzung nicht gebraucht.
Beitrag vom 20.05.2021 - 07:38 Uhr
Das Fenster für Spohrs Gejammer es gäbe zu viel Flugpersonal geht schneller zu als er denkt. Im Handumdrehen werden alle wieder gebraucht... Wenn die EU und Nordamerika wieder Reisen f Geimpfte zulassen, werden viele andere folgen und RUck zuck sind die Kisten voll.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)