Aktuelle Meldungen

08:12 Uhr  
Lockerbie-Attentat

Schotten ermitteln in Deutschland

BildBERLIN - War die DDR in den Bombenanschlag auf Pan Am verwickelt? In dieser Richtung ermittelt die schottische Justiz derzeit in Deutschland und lässt frühere Stasi-Mitarbeiter als Zeugen vernehmen. Die Befragungen laufen bereits seit vergangenem Sommer.»
05:38 Uhr
Sicherheit

Bundespolizei dringt auf Abwehr von Drohnen an Flughäfen

BildPOTSDAM - Die Bundespolizei sieht Sicherheitslücken wegen einer fehlenden Abwehr gegen Drohnen an den großen Flughäfen. Bundespolizeipräsident Dieter Romann warnte am Donnerstag davor, dass in Deutschland ein ähnlicher Fall wie 2018 in Gatwick bei London möglich ist.»
Gestern, 15:12 Uhr
A380-Kredite

Bund fordert Rückerstattung von Airbus

BildBERLIN - Der Bund sucht nach Möglichkeiten, an Airbus vergebene Kredite für die Entwicklung der A380 zurückzuerhalten. Der Hersteller hatte beschlossen, die Produktion einzustellen, so dass nun möglicherweise der deutsche Steuerzahler für einen Teil der Kosten aufkommen könnten. Es geht um 600 Millionen Euro.»
Gestern, 13:43 Uhr
Verkaufsstrategie

Afrika soll Comac den Zugang zum Weltmarkt ebnen

BildACCRA - Die ghanaische Africa World Airlines (AWA) könnte laut ihrem Chef John Quan bald zwei Comac ARJ21 einflotten. Die chinesische Regierung bereitet die Vermarktung chinesischer Flugzeuge in Afrika seit Jahren mit einem gewaltigen Infrastrukturprogramm vor, auch AWA hat chinesische Investoren.»
Gestern, 14:09 Uhr
Wartung, Reparatur und Überholung

Lufthansa Technik sieht gute Wachstumsperspektiven

BildHAMBURG - Die Lufthansa Technik erwartet in den kommenden Jahren mit dem zunehmenden Luftverkehr auch eine stark wachsende Nachfrage nach ihren Dienstleistungen. Vorstandschef Johannes Bußmann sieht darin gute Voraussetzungen dafür, die positive Unternehmensentwicklung fortzusetzen.»
Gestern, 08:17 Uhr  
Auslieferung

ANA übernimmt ersten Airbus A380

BildTOULOUSE - Ende 2018 rollte die erste für All Nippon Airways bestimmte A380 spektakulär bemalt aus der Lackierhalle – am Mittwoch hat Airbus die fliegende Meeresschildkröte offiziell an ihren neuen Besitzer übergeben. Endlich mal wieder positive Schlagzeilen für den Airbus-Superjumbo.»
Vor 2 Tagen
"Seattle Times"

FBI schaltet sich in Ermittlungen zur 737 MAX ein

BildSEATTLE - Das FBI hat sich laut einem Zeitungsbericht strafrechtlichen Ermittlungen im Zusammenhang mit der Zulassung von Boeings Unglücksflieger 737 MAX angeschlossen. Die Bundespolizei soll mit ihren beträchtlichen Ressourcen eine bereits laufende Untersuchung des Verkehrsministeriums unterstützen.»
Vor 2 Tagen
Der Fall Boeing

Jenseits der Just Culture

BildWASHINGTON - Die US-Ministerien für Justiz und Verkehr ermitteln gegen Boeing und die Luftfahrtaufsicht FAA. Europa und Kanada prüfen Softwareupdates in der Flugsteuerung des Risikofliegers 737 MAX lieber selbst. Wie konnten Hersteller und Aufsicht so viel Vertrauen zerstören? »
Vor 2 Tagen
Dickes Plus 2018

München baut Langstreckennetz aus

BildMÜNCHEN - Mit dem neuen Sommerflugplan werden am Münchner Flughafen eine Reihe zusätzlicher Langstreckenverbindungen angeboten. Insgesamt haben 83 Airlines in den 30 Wochen der Sommerflugplanperiode über 250.000 Flüge zu 219 Zielen in 66 Ländern angemeldet.»
Vor 2 Tagen
Flotten

Air France sortiert drei Airbus A380 aus

BildPARIS - Air France beginnt mit dem Rückbau der A380-Flotte. Die Airline wird drei Leasingverträge nicht verlängern. Der Konzern ringt weiter mit einer Entscheidung über die finale "Zielgröße" der Teilflotte. Beim Konkurrenten Lufthansa lichtet sich der A380-Bestand bis 2023 ebenfalls in den einstelligen Bereich.»
Vor 2 Tagen
Zweifel an Boeing und FAA

Zulassung der Boeing 737 MAX wird überprüft

BildWASHINGTON - Die US-Regierung hat eine Überprüfung angeordnet, ob es bei der Zulassung der Boeing 737 MAX im Jahr 2017 mit rechten Dingen zugegangen ist. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob sich Boeing zu weiten Teilen ungeprüft und selbst die Flugsicherheit der 737-Neuauflage attestieren konnte.»
Vor 3 Tagen  
Alternativen zur 737 MAX

Boeings Dilemma – Chance für China?

BildSEATTLE - Die jüngsten Ereignisse rund um die 737 MAX lassen Airlines an ihrer Order für Boeings Bestseller zweifeln. Doch ein Wechsel zu Airbus ist schwierig, denn auch dort stapeln sich die Aufträge. Das könnte neuen, aufstrebenden Herstellern in die Karten spielen – zum Beispiel Comac.»
Vor 3 Tagen
Intro Aviation

Hier geht Corsairs Reise hin

BildPARIS - Intro Aviation will Corsair auf eine Flottengröße von 13 Airbus A330 strecken. Damit soll die Airline mit Basis in Paris-Orly ihren Status als starke Langstreckenlinie festigen. Drei Boeing 747-400 verlassen die Flotte. Corsair tritt in Paris in direkte Konkurrenz zum IAG-Billigableger Level.»
Vor 3 Tagen
Programmende

Airbus schaltet sich in Vermarktung gebrauchter A380 ein

BildTOULOUSE - Neue A380 wird Airbus ab 2021 nicht mehr herstellen - für gebrauchte Superjumbos rechnet sich der Flugzeugbauer jedoch gute Marktchancen aus. Airbus schaltet sich aktiv in die Vermarktung der Rückläufer ein und ist bereits im Gespräch mit potenziellen Kunden.»
Vor 3 Tagen
Bilanz 2018

Fraport hebt nach Gewinnsprung Dividende kräftig an

BildFRANKFURT - Ein kräftiges Passagierplus und die Trennung vom Airport Hannover haben Fraport 2018 einen kräftigen Gewinnsprung beschert. Nach dem Flugchaos des vergangenen Sommers erwartet Vorstandschef Stefan Schulte im Passagierverkehr 2019 aber deutlich weniger Wachstum. »
Vor 4 Tagen
Fristverlängerung

Lufthansa kann weiter im Wet-Lease in die USA fliegen

BildFRANKFURT - Lufthansa hat eine Sorge weniger: drohende Einschränkungen bei Wet-Lease-Flügen in die Vereinigten Staaten sind vorerst vom Tisch. Die US-Regierung räumt den europäischen Partnern nach einem Treffen fünf Monate mehr Zeit für die Umsetzung vereinbarter Neuregelungen ein.»
Vor 4 Tagen
Airlines

Handelsstreit und Brexit verunsichern Lufthansa Cargo

BildFRANKFURT - Der Handelsstreit zwischen den USA und China und der Brexit erschweren der Lufthansa Cargo die Planung für das laufende Jahr. "Bis jetzt haben wir keine klare Sicht darauf, wie sich 2019 entwickeln wird", sagte der Chef der Lufthansa-Tochter, Peter Gerber, am Montag in Frankfurt.»
Vor 4 Tagen
Easyjet ist raus

Delta riskiert zehn Prozent Alitalia

BildROM - Delta ist laut einem Pressebericht nur noch zu einer Investition von zehn Prozent in eine neu aufgesetzte Alitalia bereit. Easyjet winkt ab. Mehr als zwei Drittel der "neuen Alitalia" werden sich mehr oder weniger direkt auf staatliche Anteilseigner verteilen, 20 Prozent der Airline sind noch zu haben.»
Vor 4 Tagen
Übernahme

Corsair landet bei Intro Aviation

BildNÜRNBERG - Der Reisekonzern Tui hat nach mehreren Anläufen einen Käufer für seine französische Fluglinie Corsair gefunden. Die Nürnberger Beteiligungsgesellschaft Intro Aviation übernimmt in einem ersten Schritt 53 Prozent der Anteile an dem Unternehmen, teilte Tui am Montag in Hannover mit.»
Vor 4 Tagen
Ermittlungen gegen Boeing

Bericht: Gravierende Verstöße bei Zulassung der 737 MAX

BildSEATTLE - Der Druck auf Boeing nimmt zu. Die Totalverluste von zwei 737 MAX 8 bei Lion Air und Ethiopian Airlines gleichen sich in vielen Punkten. Ein Bericht der "Seattle Times" deckt möglicherweise schwerwiegende Unregelmäßigkeiten bei der Zertifizierung der 737 MAX auf. Die US-Justiz ermittelt.»
Vor 5 Tagen
Flug ET302

Äthiopien sieht "klare Ähnlichkeiten" zu Absturz in Indonesien

BildPARIS - Die Auswertung der Flugschreiber der in Äthiopien verunglückten Boeing 737 MAX 8 lässt nach Dafürhalten der äthiopischen Regierung auf "klare Ähnlichkeiten" mit dem Absturz einer baugleichen Maschine in Indonesien vor fünf Monaten schließen. Fast alle Unfalldaten konnten ausgelesen werden.»
Vor 5 Tagen
Risikoflieger 737 MAX

"Insgesamt betrachtet, ist das ein einziges Desaster"

BildHAMBURG - Nach dem Flugstopp für seinen bisherigen Hoffnungsträger droht dem US-Hersteller Boeing ein finanzieller wie auch logistischer Albtraum. Zusätzlich zu einem enormen Imageschaden drohen Schadenersatzforderungen betroffener Airlines und der Verlust von Neuaufträgen.»
Vor 6 Tagen
Aero_K

Intro Aviation hat freie Bahn in Südkorea

BildNÜRNBERG - "Aero_K" aus der Nürnberger Airlineschmiede Intro Aviation will der "erste echte Low-Cost-Carrier" auf der koreanischen Halbinsel werden. Im nordasiatischen Markt sieht Intro einen "unglaublichen Wachstumsmarkt" aufbrechen, an dem Aero_K von Südkorea aus partizipieren wird.»

Kurzmeldungen

Boeing verlangte Aufpreis für Warnanzeigen

SEATTLE - In den Cockpits der abgestürzten Boeing 737 MAX 8 von Lion Air und Ethiopian Airlines fehlten Warnanzeigen. Boeing hatte sie anfänglich nur gegen Aufpreis angeboten.»

Garuda storniert Bestellung von 49 Boeing 737 MAX

JAKARTA - Indonesiens staatliche Fluggesellschaft Garuda hat eine Milliarden-Bestellung über 49 Passagiermaschine des Typs Boeing 737 MAX rückgängig gemacht.»

Ermittlungen gegen US-Minister Shanahan

SEATTLE - Nach den Totalverlusten von zwei Boeing 737 MAX 8 geraten nichr nur Hersteller Boeing und die US-Luftfahrtbehörde FAA immer stärker unter Druck.»

Ethiopian: Piloten haben vor Crash Training absolviert

ADDIS ABEBA - Vor dem Flugzeugabsturz in Äthiopien hat Ethiopian Airlines ihre Piloten nach eigenen Angaben ausreichend für das Fliegen mit der Boeing 737 MAX 8 geschult.»
Jetzt aero.de Stellenanzeige schalten
Volle 30 Tage Startseiten-Reichweite, in 2 Minuten erstellt.
399,00 EUR (Stellenanzeige),
199,00 EUR (Praktikumsanzeige)
20 % Buchungsrabatt bis 01.06.2014

Weitere 22 brasilianische Flughäfen stehen zur Auktion

BRASÍLIA - Wenige Tage nach der Versteigerung von zwölf Flughafenkonzessionen erweitert der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro das Angebot um 22 weitere Flughäfen.»

Sprengstoff-Detektoren ersetzen Spürhunde

HAMBURG - Der Hamburger Flughafen schafft seine Sprengstoff-Spürhunde ab und ersetzt sie durch Detektoren.»

Polnische Fluglinie LOT will Schadenersatz von Boeing

WARSCHAU - Die polnische Airline Lot will wegen der Probleme mit der Boeing 737 Max 8 Entschädigung von dem US-Flugzeughersteller verlangen. »

DFS reduziert wegen Software-Panne den Flugverkehr

LANGEN - Wegen einer Störung in der Software für Fluglotsen hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) am Donnerstag den Verkehr im südwestdeutschen Luftraum eingeschränkt.»

FAA: Software-Patch für 737 MAX "Priorität"

WASHINGTON - Nach den Flugzeugabstürzen von Indonesien und Äthiopien mit insgesamt 346 Todesopfern entwickelt der Hersteller Boeing einen Software-Patch und entsprechende Installationsprogramme für die Baureihe 737 MAX.»

Ermittlungen gegen Germania-Chef Balke

BERLIN - Germania soll womöglich ihren Kunden auch dann noch Tickets verkauft haben, als sie schon zahlungsunfähig war. Zeitgleich laufen Verhandlungen mit einem letzten Interessenten.»

Laudamotion nennt sich nur noch "Lauda"

WIEN - Nach einem Verlust von 140 Millionen Euro im ersten Jahr hat die Ryanair -Tochter Laudamotion die Expansionsziele bekräftigt.»

Dritter Pilot im Lion Air-Cockpit verhinderte Katastrophe

JAKARTA - Einen Tag vor dem Absturz des Lion Air-Fluges JT610 bewahrte offenbar ein dritter Pilot im Cockpit derselben Maschine Passagiere und Crew vor einer Katastrophe.»

Mann tarnt Schildkröten als Gebäck und scheitert am Zoll

BERLIN - Ein Mann hat versucht, bei der Einreise aus Kairo nach Berlin-Schönefeld drei als Gebäck getarnte Schildkröten durch den Zoll zu schmuggeln.»

Lion-Air-Piloten suchten passende Checkliste

JAKARTA - Eine Nachrichtenagentur hat neue Erkenntnisse zum Absturz einer 737 MAX von Lion Air veröffentlicht. Die Piloten suchten vor dem Kontrollverlust Rat in den Checklisten.»

Weitere Tarifrunde für Bodenpersonal in Hamburg

HAMBURG - Die Gewerkschaft Verdi und Arbeitgebervertreter des Hamburger Flughafens kommen am Mittwoch (10.00 Uhr) zur 6. Tarifrunde für die rund 1000 Beschäftigten des Bodenpersonals zusammen.»

Flugzeug von Iran Air fängt Feuer

TEHERAN - Auf dem Flughafen Teheran-Mehrabad hat ein Flugzeug von Iran Air nach einer Landung mit blockiertem Hauptfahrwerk Feuer gefangen. Alle Insassen konnten aus der Maschine evakuiert werden.»

Embraer-Chef geht nicht in die Verlängerung

SÃO JOSÉ DOS CAMPOS - Embraer-Chef Paulo Cesar de Souza e Silva wird seine Amtszeit nicht verlängern und verlässt das Unternehmen im April.»

Avianca storniert siebzehn A320neo-Aufträge

BOGOTÁ - Avianca hat aus einem Auftrag von ursprünglich 100 Airbus A320neo siebzehn Bestellungen storniert und 35 Auslieferungstermine verschoben.»

Starlux Airlines greift Eva Air mit 17 Airbus A350 an

TAIPEH - Aus einer Familienfehde entsteht in Taiwan eine neue Fluggesellschaft: Starlux Airlines heftet sich ab 2022 mit 17 Airbus A350 an die Fersen von Eva Air.»

Boeing-Chef wirbt um Vertrauen

CHICAGO - Nach dem Absturz zweier baugleicher Flugzeuge vom Typ 737 MAX in Äthiopien und Indonesien innerhalb eines halben Jahres wirbt Boeing-Chef Dennis Muilenburg bei Passagieren und Airlines um Vertrauen.»

BEA bestätigt Ähnlichkeiten bei 737-MAX-Abstürzen

PARIS - Die französische Luftsicherheitsbehörde BEA hat nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien Gemeinsamkeiten mit dem Unglück einer baugleichen Maschine in Indonesien bestätigt.»

British Airways: 331 Sitze in der A350-1000

LONDON - British Airways verzichtet in ihren Airbus A350-1000 auf eine First Class - trotzdem wird es am Bord viele Premiumsitze geben.»

Flughafen Wien darf dritte Startbahn bauen

WIEN - Östereichs Verwaltungsgerichtshof VwGH hat den Bau einer seit 18 Jahren geplanten Parallelpiste im Süden des Flughafenareals genehmigt. Die Entscheidung ist nicht mehr anfechtbar.»

Boeing 747-200 verliert das Gleichgewicht

DOHA - Die iranische Frachtairline Fars Air Qeshm muss vorerst auf ihre einzige flugtaugliche Boeing 747 verzichten. Bei einem Beladevorgang ist der Jumbo in Doha auf das Heck gekippt. Das Flugzeug spielt eine Rolle im Syrien-Krieg.»

Spanier und Schweizer steigen groß in Brasilien ein

BRASÍlIA - Die brasilianische Regierung hat Konzessionen für zwölf Flughäfen versteigert. Sechs davon gehen an die spanische Aena, zwei an die Schweizer Flughafen Zürich AG.»

Fraport will eigene Rolle bei neuen Sicherheitskontrollen spielen

FRANKFURT - Die Betreibergesellschaft Fraport will bei den schnellen Kontrollen der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen eine eigene Rolle spielen. »

Bund pocht auf Regierungsterminal am BER

BERLIN - Der Bund hält trotz Millionenkosten daran fest, in einigen Jahren am neuen Hauptstadtflughafen BER ein Regierungsterminal zu errichten. Das machte das Bundesfinanzministerium nun deutlich.»

Level startet zweite Europa-Basis

AMSTERDAM - Die in Wien ansässige IAG-Tochter Anisec Luftfahrt hat am Freitag Einzelheiten zu ihrer neuen Basis in Amsterdam verraten. Die ersten Level-Flüge starten am 6. April von Schiphol nach Rom und Wien.»

American Airlines stoppt Flüge nach Venezuela

FORT WORTH - American Airlines hat ihre Flüge nach Venezuela im Zuge der politischen Unruhen in dem südamerikanischen Land vorübergehend eingestellt.»

Das ist die erste Boeing 777-9

EVERETT - Der Absturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien überschattet die Fertigstellung der ersten 777-9. Beim Rollout hat Boeing auf einen großen Bahnhof für den Prototypen verzichtet.»

Tui fliegt 737 MAX 8 nach Belgien

BRÜSSEL - Der Reisekonzern Tui hat eine vom Flugverbot betroffene Boeing-Maschine aus Spanien nach Belgien gebracht.»

Grounding durchkreuzt Gewinnpläne von Air Canada

MONTREAL - Air Canada streicht wegen des Flugverbots für den Boeing-Mittelstreckenjet 737 MAX ihre Gewinnziele für das laufende Jahr.»

Frankfurt wird erstes 777X-Drehkreuz in Europa

FRANFURT - Lufthansa teilt die ersten Boeing 777-9 dem Drehkreuz Frankfurt zu und verlegt weitere A380 nach München.»

Foto: Flugschreiber von abgestürzter 737 MAX in Frankreich

PARIS - Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind die beiden Flugschreiber bei der französischen Luftsicherheitsbehörde eingetroffen.»

Aus Ryanair Sun wird "Buzz"

DUBLIN - Ryanair setzt ihren Umbau zur Gruppenairline fort: die in Polen registrierte Chartertochter Ryanair Sun nennt sich ab Herbst "Buzz".»

Tui plant Flüge um

HANNOVER - Nach dem Flugstopp seiner 15 Mittelstreckenflugzeuge vom Typ Boeing 737 MAX 8 erwartet der weltgrößte Reisekonzern Tui keine größeren Flugausfälle in seinem Angebot.»

Lufthansa übernimmt Flybmi-Strecke

LAAGE - Gute Nachrichten für den Flughafen Rostock-Laage: "Ab 1. Mai wird die Lufthansa die München-Strecke übernehmen", sagte Flughafen-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann am Donnerstag.»

Lufthansa lauert auf zweite Chance bei Alitalia

MAILAND - Die italienische Regierung ruft einen hohen Preis für Alitalia auf - und streitet mit Easyjet über Grundsätzliches. Lufthansa lauert an der Seitenlinie auf eine neue Chance.»

Flugschreiber der Boeing 737 MAX kommen nach Frankreich

PARIS - Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 der Ethiopian Airlines in Äthiopien sollen die beiden Flugschreiber in Frankreich ausgewertet werden.»

Tui: Boeing-Flugverbot kostet pro Woche drei Millionen Euro

HANNOVER - Den weltgrößten Reisekonzern Tui kostet der Flugstopp seiner Mittelstreckenflugzeuge vom Typ Boeing 737 Max nach eigenen Angaben rund drei Millionen Euro pro Woche.»

Warnstreik des Bodenpersonals am Hamburger Flughafen

HAMBURG - Der Hamburger Flughafen wird am Donnerstag bestreikt. Die Gewerkschaft Verdi hat das Bodenpersonal von 12.30 Uhr an bis Betriebsschluss um Mitternacht zu einem Warnstreik aufgerufen, um den Druck im laufenden Tarifkonflikt zu erhöhen.»

Europäisches Land könnte Ethiopian-Flugschreiber auswerten

ADDIS ABEBA - Die Flugschreiber der am Sonntag in Äthiopien verunglückten Boeing 737 Max 8 könnten zur Analyse nach Europa geschickt werden. »

Ulrik Svensson bleibt Finanzchef der Lufthansa

FRANKFURT - Die Lufthansa hält ihren Finanzvorstand Ulrik Svensson für weitere drei Jahre an Bord.»

Norwegian fordert Geld von Boeing

KOPENHAGEN - Die Fluggesellschaft Norwegian pocht wegen des Flugstopps ihrer Boeing-Maschinen vom Typ 737 MAX 8 bei dem US-Flugzeugbauer auf Schadenersatz.»

Tui will Alternativen zur 737 Max chartern

HANNOVER - Der Tui-Konzern will den Ausfall seiner Boeing-737-Max-8-Flotte infolge von Flugverboten vor dem Oster-Reiseverkehr auch durch das Fremdchartern von Flugzeugen kompensieren. »

NTSB: 767 traf vor Absturz auf Turbulenzen

HOUSTON - Die US-Flugunfallstelle NTSB hat weitere Details zum Absturz einer Boeing 767-300ER von Atlas Air vor Houston veröffentlicht. Die Piloten gerieten beim Umfliegen eines Unwetters in Turbulenzen.»

Ethiopian: Piloten erhielten Sondertraining für MAX

ADDIS ABEBA - Ethiopian Airlines hat Piloten ihrer Teilflotte Boeing 737 MAX nach dem Absturz bei Lion Air nach Herstellervorgaben nachgeschult.»

Ju-Air darf keine kommerziellen Flüge mehr anbieten

DÜBENDORF - Die Ju-Air in der Schweiz darf künftig keine kommerziellen Flüge mehr mit ihren Oldtimer-Maschinen vom Typ Ju-52 anbieten.»

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.20%
189.40
Q4/18 (Ø)
-6.60%
199.20
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (11.03.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)