Aktuelle Meldungen

Gestern, 17:00 Uhr
Fristverlängerung

Lufthansa kann weiter im Wet-Lease in die USA fliegen

BildFRANKFURT - Lufthansa hat eine Sorge weniger: drohende Einschränkungen bei Wet-Lease-Flügen in die Vereinigten Staaten sind vorerst vom Tisch. Die US-Regierung räumt den europäischen Partnern nach einem Treffen fünf Monate mehr Zeit für die Umsetzung vereinbarter Neuregelungen ein.»
Gestern, 16:00 Uhr
Airlines

Handelsstreit und Brexit verunsichern Lufthansa Cargo

BildFRANKFURT - Der Handelsstreit zwischen den USA und China und der Brexit erschweren der Lufthansa Cargo die Planung für das laufende Jahr. "Bis jetzt haben wir keine klare Sicht darauf, wie sich 2019 entwickeln wird", sagte der Chef der Lufthansa-Tochter, Peter Gerber, am Montag in Frankfurt.»
Gestern, 15:20 Uhr
Easyjet ist raus

Delta riskiert zehn Prozent Alitalia

BildROM - Delta ist laut einem Pressebericht nur noch zu einer Investition von zehn Prozent in eine neu aufgesetzte Alitalia bereit. Easyjet winkt ab. Mehr als zwei Drittel der "neuen Alitalia" werden sich mehr oder weniger direkt auf staatliche Anteilseigner verteilen, 20 Prozent der Airline sind noch zu haben.»
Gestern, 13:05 Uhr
Übernahme

Corsair landet bei Intro Aviation

BildNÜRNBERG - Der Reisekonzern Tui hat nach mehreren Anläufen einen Käufer für seine französische Fluglinie Corsair gefunden. Die Nürnberger Beteiligungsgesellschaft Intro Aviation übernimmt in einem ersten Schritt 53 Prozent der Anteile an dem Unternehmen, teilte Tui am Montag in Hannover mit.»
Gestern, 08:58 Uhr
Ermittlungen gegen Boeing

Bericht: Gravierende Verstöße bei Zulassung der 737 MAX

BildSEATTLE - Der Druck auf Boeing nimmt zu. Die Totalverluste von zwei 737 MAX 8 bei Lion Air und Ethiopian Airlines gleichen sich in vielen Punkten. Ein Bericht der "Seattle Times" deckt möglicherweise schwerwiegende Unregelmäßigkeiten bei der Zertifizierung der 737 MAX auf. Die US-Justiz ermittelt.»
Vor 2 Tagen
Flug ET302

Äthiopien sieht "klare Ähnlichkeiten" zu Absturz in Indonesien

BildPARIS - Die Auswertung der Flugschreiber der in Äthiopien verunglückten Boeing 737 MAX 8 lässt nach Dafürhalten der äthiopischen Regierung auf "klare Ähnlichkeiten" mit dem Absturz einer baugleichen Maschine in Indonesien vor fünf Monaten schließen. Fast alle Unfalldaten konnten ausgelesen werden.»
Vor 2 Tagen
Risikoflieger 737 MAX

"Insgesamt betrachtet, ist das ein einziges Desaster"

BildHAMBURG - Nach dem Flugstopp für seinen bisherigen Hoffnungsträger droht dem US-Hersteller Boeing ein finanzieller wie auch logistischer Albtraum. Zusätzlich zu einem enormen Imageschaden drohen Schadenersatzforderungen betroffener Airlines und der Verlust von Neuaufträgen.»
Vor 3 Tagen
Aero_K

Intro Aviation hat freie Bahn in Südkorea

BildNÜRNBERG - "Aero_K" aus der Nürnberger Airlineschmiede Intro Aviation will der "erste echte Low-Cost-Carrier" auf der koreanischen Halbinsel werden. Im nordasiatischen Markt sieht Intro einen "unglaublichen Wachstumsmarkt" aufbrechen, an dem Aero_K von Südkorea aus partizipieren wird.»
Vor 4 Tagen
Lufthansa

Austrian will Preiskampf in Wien vermeiden

BildWIEN - Austrian Airlines steht unter Ertragsdruck. Am Flughafen Wien wittern Günstigflieger eine offene Flanke des Lufthansa-Konzerns und fluten das Drehkreuz mit Sitzen. Austrian hält mit zusätzlichen Flügen dagegen - in einen langfristigen Preiskampf will sich Lufthansa trotzdem nicht verstricken lassen.»
Vor 4 Tagen
"New York Times"

Ethiopian-Piloten hatten vom Start weg Probleme

BildPARIS - Die Ermittlungen zum Absturz einer Boeing 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines ergeben weitere Indizien für ein Problem mit der Flugsteuerung. Flug ET302 war kaum in der Luft, als die Piloten einen Notfall meldeten. Den Fluglotsen fiel schon vorher auf, dass die Crew in ernsten Schwierigkeiten steckte.»
Vor 4 Tagen
Sicherheit

Boeing setzt Auslieferungen von Boeing 737 MAX aus

BildWASHINGTON - Nach dem Startverbot von Flugzeugen der Boeing-737-MAX-Reihe setzt der US-Luftfahrtkonzern die Auslieferung der Maschinen aus. Die Produktion werde aber trotz der "Lieferpause" fortgesetzt, sagte ein Boeing-Sprecher am Donnerstag auf Anfrage.»
Vor 5 Tagen
Wachstumsgrenzen

Lufthansa hat Reiseflughöhe erreicht

BildFRANKFURT - Die Lufthansa stößt immer deutlicher an ihre Wachstumsgrenzen. Der nach eigenen Angaben umsatzstärkste Airline-Konzern der Welt hat für das laufende Jahr das geplante Wachstum seines Flugangebots reduziert, trennt sich perspektivisch von seinen größten Flugzeugen - und will Teile der Condor.»
Vor 5 Tagen
FAA

Boeing 737 MAX könnte monatelang am Boden bleiben

BildWASHINGTON - Nach dem Startverbot für alle Boeing 737 MAX auch in den Vereinigten Staaten ist ein Großteil der weltweiten Flotte des Flugzeugtyps vorübergehend lahmgelegt. Die US-Luftfahrtbehörde, Airlines und Boeing richten sich auf ein mehrmonatiges Grounding des Großserienmodells ein.»
Vor 5 Tagen
Bilanz 2018

Teures Kerosin trübt Gewinnaussichten der Lufthansa

BildFRANKFURT - Lufthansa zügelt wegen trüberer Gewinnaussichten den Ausbau ihres Flugangebots. Die Kapazität wird im Sommer 2019 nur noch um 1,9 statt um 3,8 Prozent erweitert. Der Konzern will damit Druck von den Ticketpreisen nehmen und Extrapuffer für die Hochsaison vorhalten.»
Vor 6 Tagen
Weltweites Grounding empfohlen

USA und Kanada erteilen Flugverbot für Boeing 737 MAX

BildWASHINGTON - Nach den EU-Staaten und zahlreichen anderen Ländern haben auch Kanada und die USA in Folge des Flugzeugabsturzes in Äthiopien ein Start- und Überflugverbot für Maschinen der Boeing 737-MAX-Reihe erlassen. Boeing empfiehlt einen weltweiten Flugstopp für alle 371 737 MAX.»
Vor 6 Tagen
A380-Ausstieg

Lufthansa legt sich eine Dreamliner-Flotte zu

BildFRANKFURT - Lufthansa plant mit dem Dreamliner. Der Konzern bestellt 20 Boeing 787-9 und verlängert seinen A350-Auftrag bei Airbus um 20 auf 45 Flugzeuge. Die neuen Maschinen ersetzen zwischen 2022 und 2027 Vierstrahler. Für sechs Airbus A380 naht bei Lufthansa das Ende - die Flugzeuge gehen an den Hersteller zurück.»
Vor 6 Tagen
Sicherheitsmaßnahme

Übersicht: Hier fliegt derzeit keine Boeing 737 Max

BildKÖLN - Die Routenplanung für Boeing 737 Max wird schwieriger. Kanada und die USA haben sich Europa, großen Teilen Asiens, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen angeschlossen und den Betrieb des Jets vorübergehend verboten. Andernorts verzichten Airlines freiwillig auf seinen Einsatz. Eine aktuelle Übersicht.»
Vor 6 Tagen
"Systeme sind fehleranfällig"

US-Piloten meldeten Probleme mit der 737 MAX

BildWASHINGTON - Die Boeing 737 MAX gilt nach zwei Totalverlusten als Risikoflieger. Hersteller und US-Luftfahrbehörde FAA wiegeln ab - dabei es gibt auch in den USA starke Indizien dafür, dass mit der Flugsteuerung der 737 MAX etwas nicht stimmt. Piloten meldeten in den letzten Monaten mehrfach Probleme.»
Vor 6 Tagen
Sicherheit

Flugverbote für Boeing 737 Max: FAA zunehmend isoliert

BildWASHINGTON - Rund um den Globus werden nach dem Absturz zweier Boeing 737 Max 8 Flugverbote verhängt, doch Amerika hält weiter stramm dagegen. Der Druck auf die US-Luftfahrtbehörde FAA wird aber immer größer, Spitzenpolitiker beider großen Parteien und Flugbegleiter fordern, dass die 737 Max vorerst am Boden bleibt.»
Vor 6 Tagen
Sicherheit

US-Flugbegleiter für Startverbot von Boeing 737 Max 8

BildWASHINGTON - Nach dem Absturz zweier Boeing 737 Max 8 haben sich Flugbegleiter in den USA bis zur Klärung der Ursache für ein Startverbot ausgesprochen. Die Gewerkschaft APFA, die die mehr als 27 000 Flugbegleiter von American Airlines vertritt, forderte den Chef der größten US-Fluggesellschaft am Dienstag zu diesem Schritt auf.»
Vor 7 Tagen
Oliver Lackmann

Warum Tuifly die Konsolidierung gelassen sieht

BildBERLIN - Die Konkurrenz um den europäischen Himmel ist schärfer geworden, die Airline-Landschaft in der Folge um einiges übersichtlicher. Obwohl auch Ferienflieger zunehmend in Wettbewerb mit Billiganbietern treten, sieht Tuifly-Chef Oliver Lackmann die Entwicklung einigermaßen gelassen.»
Vor 7 Tagen
Handling-Probleme

Wie FAA und Boeing Vertrauen in die Sicherheit untergraben

BildWASHINGTON - "Safety First" trifft auf "America First": Die FAA hat der Boeing 737 MAX einen Persilschein ausgestellt. Hand in Hand zersetzen US-Luftfahrtaufsicht und Boeing internationale Mechanismen der Flugsicherheit - und die eigene Glaubwürdigkeit. Andere Aufseher springen ein. Gut so!»
Vor 7 Tagen
Flug ET302

Indien verfügt Mindesterfahrung für 737 Max-Piloten

BildNEU DELHI - Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien hat Indiens Luftfahrtbehörde DGCA eine Flugerfahrung von mindestens 1.000 Stunden für Piloten des Flugzeugtyps vorgeschrieben. Co-Piloten müssten mindestens 500 Stunden Flugerfahrung vorweisen, teilte die DGCA mit. »

Kurzmeldungen

BEA bestätigt Ähnlichkeiten bei 737-MAX-Abstürzen

PARIS - Die französische Luftsicherheitsbehörde BEA hat nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien Gemeinsamkeiten mit dem Unglück einer baugleichen Maschine in Indonesien bestätigt.»

British Airways: 331 Sitze in der A350-1000

LONDON - British Airways verzichtet in ihren Airbus A350-1000 auf eine First Class - trotzdem wird es am Bord viele Premiumsitze geben.»

Flughafen Wien darf dritte Startbahn bauen

WIEN - Östereichs Verwaltungsgerichtshof VwGH hat den Bau einer seit 18 Jahren geplanten Parallelpiste im Süden des Flughafenareals genehmigt. Die Entscheidung ist nicht mehr anfechtbar.»

Boeing 747-200 verliert das Gleichgewicht

DOHA - Die iranische Frachtairline Fars Air Qeshm muss vorerst auf ihre einzige flugtaugliche Boeing 747 verzichten. Bei einem Beladevorgang ist der Jumbo in Doha auf das Heck gekippt. Das Flugzeug spielt eine Rolle im Syrien-Krieg.»
Jetzt aero.de Stellenanzeige schalten
Volle 30 Tage Startseiten-Reichweite, in 2 Minuten erstellt.
399,00 EUR (Stellenanzeige),
199,00 EUR (Praktikumsanzeige)
20 % Buchungsrabatt bis 01.06.2014

Spanier und Schweizer steigen groß in Brasilien ein

BRASÍlIA - Die brasilianische Regierung hat Konzessionen für zwölf Flughäfen versteigert. Sechs davon gehen an die spanische Aena, zwei an die Schweizer Flughafen Zürich AG.»

Fraport will eigene Rolle bei neuen Sicherheitskontrollen spielen

FRANKFURT - Die Betreibergesellschaft Fraport will bei den schnellen Kontrollen der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen eine eigene Rolle spielen. »

Bund pocht auf Regierungsterminal am BER

BERLIN - Der Bund hält trotz Millionenkosten daran fest, in einigen Jahren am neuen Hauptstadtflughafen BER ein Regierungsterminal zu errichten. Das machte das Bundesfinanzministerium nun deutlich.»

Level startet zweite Europa-Basis

AMSTERDAM - Die in Wien ansässige IAG-Tochter Anisec Luftfahrt hat am Freitag Einzelheiten zu ihrer neuen Basis in Amsterdam verraten. Die ersten Level-Flüge starten am 6. April von Schiphol nach Rom und Wien.»

American Airlines stoppt Flüge nach Venezuela

FORT WORTH - American Airlines hat ihre Flüge nach Venezuela im Zuge der politischen Unruhen in dem südamerikanischen Land vorübergehend eingestellt.»

Das ist die erste Boeing 777-9

EVERETT - Der Absturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien überschattet die Fertigstellung der ersten 777-9. Beim Rollout hat Boeing auf einen großen Bahnhof für den Prototypen verzichtet.»

Tui fliegt 737 MAX 8 nach Belgien

BRÜSSEL - Der Reisekonzern Tui hat eine vom Flugverbot betroffene Boeing-Maschine aus Spanien nach Belgien gebracht.»

Grounding durchkreuzt Gewinnpläne von Air Canada

MONTREAL - Air Canada streicht wegen des Flugverbots für den Boeing-Mittelstreckenjet 737 MAX ihre Gewinnziele für das laufende Jahr.»

Frankfurt wird erstes 777X-Drehkreuz in Europa

FRANFURT - Lufthansa teilt die ersten Boeing 777-9 dem Drehkreuz Frankfurt zu und verlegt weitere A380 nach München.»

Foto: Flugschreiber von abgestürzter 737 MAX in Frankreich

PARIS - Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind die beiden Flugschreiber bei der französischen Luftsicherheitsbehörde eingetroffen.»

Aus Ryanair Sun wird "Buzz"

DUBLIN - Ryanair setzt ihren Umbau zur Gruppenairline fort: die in Polen registrierte Chartertochter Ryanair Sun nennt sich ab Herbst "Buzz".»

Tui plant Flüge um

HANNOVER - Nach dem Flugstopp seiner 15 Mittelstreckenflugzeuge vom Typ Boeing 737 MAX 8 erwartet der weltgrößte Reisekonzern Tui keine größeren Flugausfälle in seinem Angebot.»

Lufthansa übernimmt Flybmi-Strecke

LAAGE - Gute Nachrichten für den Flughafen Rostock-Laage: "Ab 1. Mai wird die Lufthansa die München-Strecke übernehmen", sagte Flughafen-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann am Donnerstag.»

Lufthansa lauert auf zweite Chance bei Alitalia

MAILAND - Die italienische Regierung ruft einen hohen Preis für Alitalia auf - und streitet mit Easyjet über Grundsätzliches. Lufthansa lauert an der Seitenlinie auf eine neue Chance.»

Flugschreiber der Boeing 737 MAX kommen nach Frankreich

PARIS - Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 der Ethiopian Airlines in Äthiopien sollen die beiden Flugschreiber in Frankreich ausgewertet werden.»

Tui: Boeing-Flugverbot kostet pro Woche drei Millionen Euro

HANNOVER - Den weltgrößten Reisekonzern Tui kostet der Flugstopp seiner Mittelstreckenflugzeuge vom Typ Boeing 737 Max nach eigenen Angaben rund drei Millionen Euro pro Woche.»

Warnstreik des Bodenpersonals am Hamburger Flughafen

HAMBURG - Der Hamburger Flughafen wird am Donnerstag bestreikt. Die Gewerkschaft Verdi hat das Bodenpersonal von 12.30 Uhr an bis Betriebsschluss um Mitternacht zu einem Warnstreik aufgerufen, um den Druck im laufenden Tarifkonflikt zu erhöhen.»

Europäisches Land könnte Ethiopian-Flugschreiber auswerten

ADDIS ABEBA - Die Flugschreiber der am Sonntag in Äthiopien verunglückten Boeing 737 Max 8 könnten zur Analyse nach Europa geschickt werden. »

Ulrik Svensson bleibt Finanzchef der Lufthansa

FRANKFURT - Die Lufthansa hält ihren Finanzvorstand Ulrik Svensson für weitere drei Jahre an Bord.»

Norwegian fordert Geld von Boeing

KOPENHAGEN - Die Fluggesellschaft Norwegian pocht wegen des Flugstopps ihrer Boeing-Maschinen vom Typ 737 MAX 8 bei dem US-Flugzeugbauer auf Schadenersatz.»

Tui will Alternativen zur 737 Max chartern

HANNOVER - Der Tui-Konzern will den Ausfall seiner Boeing-737-Max-8-Flotte infolge von Flugverboten vor dem Oster-Reiseverkehr auch durch das Fremdchartern von Flugzeugen kompensieren. »

NTSB: 767 traf vor Absturz auf Turbulenzen

HOUSTON - Die US-Flugunfallstelle NTSB hat weitere Details zum Absturz einer Boeing 767-300ER von Atlas Air vor Houston veröffentlicht. Die Piloten gerieten beim Umfliegen eines Unwetters in Turbulenzen.»

Ethiopian: Piloten erhielten Sondertraining für MAX

ADDIS ABEBA - Ethiopian Airlines hat Piloten ihrer Teilflotte Boeing 737 MAX nach dem Absturz bei Lion Air nach Herstellervorgaben nachgeschult.»

Ju-Air darf keine kommerziellen Flüge mehr anbieten

DÜBENDORF - Die Ju-Air in der Schweiz darf künftig keine kommerziellen Flüge mehr mit ihren Oldtimer-Maschinen vom Typ Ju-52 anbieten.»

FAA sieht weiter keinen Grund für Startverbot

WASHINGTON - Trotz internationaler Startverbote für Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max 8 nach dem Absturz in Äthiopien sieht die US-Luftfahrtbehörde FAA weiter keinen Anlass für eine solche Maßnahme.»

Berichte: Boeing-Chef telefonierte nach Absturz mit Trump

WASHINGTON - Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien hat Boeing-Chef Dennis Muilenburg US-Medienberichten zufolge mit US-Präsident Donald Trump telefoniert.»

Ethiopian-Piloten meldeten Probleme mit Steuerung

ADDIS ABEBA - Die Piloten der in Äthiopien verunglückten Boeing 737 MAX 8 haben der Flugsicherung kurz vor dem Absturz von Problemen berichtet, die Maschine unter Kontrolle zu halten.»

Boeing beharrt auf Sicherheit der 737 MAX

CHICAGO - Boeing beharrt auf der Sicherheit seiner nach zwei Abstürzen innerhalb eines halben Jahres stark in die Kritik geratenen Baureihe 737 MAX.»

Neue Tarifrunde für Hamburger Bodenpersonal

HAMBURG - Im Konflikt über Einkommenszuwächse für das Bodenpersonal des Hamburger Flughafens haben sich die Tarifparteien am Dienstag zu Sondergesprächen getroffen.»

Airbus-Aktien steigen Richtung Rekordhoch

FRANKFURT - Aktien von Airbus haben sich am Dienstag wieder dem Rekordhoch vom 1. März bei 114,76 Euro genähert. »

Lion Air erwägt nach Boeing-Absturz Wechsel zu Airbus

JAKARTA - Die indonesische Fluglinie Lion Air denkt einem Insider zufolge nach dem Absturz zweier Boeing-Max-Jets über einen Wechsel zu Airbus nach. »

IATA: Aufschwung der Luftfahrt ebbt ab

SINGAPUR - Frachtfluggesellschaften in aller Welt müssen sich 2019 laut ihrem Branchenverband auf einen geringeren Aufschwung einstellen als gedacht.»

DFS will mehr Fluglotsen ausbilden

FRANKFURT - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) erweitert ihre Kapazitäten zur Ausbildung neuer Fluglotsen. Die DFS will ab 2020 ein Fünftel mehr Nachwuchs ausbilden.»

Boeing verzeichnet stärksten Kursverlust seit 2001

NEW YORK - Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien und Groundings in China und Indonesien ist der Aktienkurs des US-Flugzeugbauers am Montag zum Handelsstart um bis zu knapp 13,5 Prozent eingebrochen.»

Air Europa-Crew in Venezuela überfallen

CARACAS - Zehn Crew-Mitglieder der Air Europa sind am Sonntag in Caracas auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel überfallen worden. »

Flughafen Lübeck erhält Lizenz für Passagierflugverkehr

LÜBECK - Am Montag hat Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) dem Chef des Lübecker Flughafens Winfried Stöcker das offizielle Zertifikat der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) übergeben.»

Ethiopian Airlines: Flugschreiber geborgen

ADDIS ABEBA - Einen Tag nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien mit 157 Toten sind die Flugschreiber der verunglückten Maschine gefunden worden.»

Airbus startet Lufttaxi-Modellprojekt in Ingolstadt

INGOLSTADT - In den von Autos verstopften Innenstädten soll es bald eine neue Alternative im Nahverkehr geben. In der Region Ingolstadt wird dafür in den kommenden Monaten ein Lufttaxi-Modell von Airbus auf seine Praxistauglichkeit getestet.»

Indigo Partners bessert Angebot für WOW Air nach

REYKJAVIK - Die Rettung des islandischen Flugdiscounters WOW Air gerät zum Verhandlungskrimi: nun hat der US-Airlineinvestor Indigo Partners eine Schippe draufgelegt, um den Deal zu retten.»

14 Tote bei DC-3-Absturz in Kolumbien

BOGOTÁ - Beim Absturz eines historischen Flugzeugs in Kolumbien sind am Samstag alle 14 Insassen ums Leben gekommen.»

Singapur sperrt Boeing 737 MAX

SINGAPUR - Die Luftfahrtbehörde von Singapur sperrt die Boeing 737 MAX - die Flugzeuge dürfen vorerst nicht mehr den Flughafen von Singapur anfliegen.»

EASA verfügt Startverbot für Boeing 737 MAX

KÖLN - Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat den europäischen Luftraum für Maschinen des Typs Boeing 737 MAX gesperrt.»

Rund 30 Verletzte in Boeing 777 durch Turbulenzen

NEW YORK - Bei schweren Turbulenzen beim Anflug auf New York sind an Bord eines Passagierjets der Fluggesellschaft Turkish Airlines rund 30 Menschen verletzt worden.»

Norwegian und TUIfly verzichten auf Boeing 737 MAX 8

KOPENHAGEN - Nach dem tödlichen Absturz einer Passagiermaschine in Äthiopien stoppen die norwegische Fluggesellschaft Norwegian und TUIfly nun doch den Einsatz ihrer Boeing-Flugzeuge des Typs 737 MAX 8.»

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.20%
189.40
Q4/18 (Ø)
-6.60%
199.20
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (11.03.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)